Freiburger Kantonalschwingfest Romont
Schlussgang

Michael Nydegger (Plaffeien) bezwingt Rolf Kropf (Brünisried) nach 1:40 Minuten mit Kurz und Überstellen am Boden.

nydeggermichael Nydegger Michael kropfrolf Kropf Rolf
Sonntag, 26.05.2013
  • Ort:
    Romont
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.59.25 Nydegger MichaelOberschrotnydeggermichael184115
2.58.00 Dind SamuelDombressondindsamuel185125
3a57.50 Haenni StéphaneMézièreshaennistephane184115
3b57.50 Brodard AugustinLa Rochebrodardaugustin18090
4a57.25 Niederberger JoelPlaffeienniederberger_joel178108
4b57.25 Gothuey Jean-PierreGrattavachegothuey_jean-pierre185115
5a57.00 Kropf RolfDüdingenkropfrolf18095
5b57.00 Gottofrey MarcEchallensgottofreymarc18290
5c57.00 Brasey CédricCoussetbrasey_cedric_06_13193138
6.56.75 Berset JulienMurbersetjulien185105
7a56.50 Overney ChristophSt. Antonioverney_christoph185100
7b56.50 Guisolan MarcSt-Aubinguisolanmarc188106
7c56.50 Zwahlen OlivierSangernbodenzwahlen_olivier171105
7d56.50 Roch VincentConstantinerochvincent18490
7e56.50 Glauser ThomasChâtonnayeglauserthomas189102
8.56.25 Matthey MickaelGinginsmattheymichael175100

Michael Nydegger heisst wie im Vorjahr der Sieger am eigenen Kantonalanlass in Romont. Nydegger zog beim Freiburger Kantonalschwingfest einsam seine Kreise und gewann alle sechs Gänge überlegen. Im Schlussgang reihte er auch seinen Klubkollegen Rolf Kropf, der erstmals in einem Schlussgang eines Kranzfestes stand, zu den Verlierern. Samuel Dind wurde zweiter, derweil Kropf am Ende Rang 5 blieb. Bei beissender Kälte bissen sich insgesamt 101 Schwinger durch den Wettkampf.

Romont. Freiburger Kantonalschwingfest (101 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Michael Nydegger (Plaffeien) bezwingt Rolf Kropf (Brünisried) nach 1:40 Minuten mit Kurz und Überstellen am Boden. Rangliste: 1. Nydegger 59,25. 2. Samuel Dind (Mézières) 58,00. 3. Stéphane Haenni (Mézières) und Augustin Brodard (La Roche), je 57,50. 4. Joel Niederberger (Plaffeien) und Jean-Pierre Gothuey, je 57,25. 5. Kropf, Marc Gottofrey und Cédric Brasey (Missy), je 57,00.

Michael Nydegger heisst wie im Vorjahr der Sieger des Freiburger Kantonalschwingfestes in Romont. Nydegger gewann alle sechs Gänge. Im Schlussgang reihte er auch Rolf Kropf, der erstmals in einem Schlussgang eines Kranzfestes stand, zu den Verlierer.

Nun ist auch der Schlussgang beim Freiburger Kantonalschwingfest, bekannt. Michael Nydegger trifft in einem Kantonsinternen Endkampf auf Rolf Kropf. Nydegger weisst fünf Siege und 49,25 Zähler auf. Kropf 48,00. Christoph Overney, Samuel Dind sowie Marc Gottofrey folgen gemeinsam im dritten Rang.

Michael Nydegger zieht auf Freiburger Kantonalschwingfest einsam seine Kreise. Im vierten Gang legte der Titelverteidiger auch Andreas Brand ins Sägemehl. Hinter dem überlegenen Nydegger, folgen auf Rang zwei Rolf Kropf und Michael Matthey. Im dritten Gang platziert sich Joel Niederberger, der allerdings einen verlorenen Gang vorzuweisen hat.

Michael Nydegger scheint am Freiburger Kantonalschwingfest in Romont einen Start-Ziel-Sieg einzufahren. Er hat gegen Rudy Lidaut den dritten Sieg eingefahren. Olivier Zwahlen ebenfalls mit zwei Siegen gestartet hingegen unterlag Stephane Haenni. Hinter Nydegger folgen nach drei Gängen, mit je zwei Siegen und einer Niederlage, zahlreiche Schwinger, darunter Michael Matthey sowie Joel Niederberger.

Michael Nydegger hat auch den zweiten Gang in Romont gewonnen. Sein Gegner war diesmal Marc Gottofrey. Nydegger und Olivier Zahlen sind die beiden einzigen namhaften Schwinger mit einem reinen Notenblatt. Der Sieger vom Genfer Kantonalen in Satigny, Pascal Piemontesi hingegen ist mit zwei gestellten bereits aus der Entscheidung gefallen. Geprägt war der zweite Gang, von einem Hagelschauer.

Der erste Gang am Freiburger Kantonalen in Romont ist vorbei. Michael Nydegger konnte gegen Samuel Dind einen Sieg verbuchen. Hingegen musste der Sieger vom Genfer Kantonalen, Pascal Piemontesi sich gegen Michael Pellet mit einem gestellten begnügen. Joel Niederberger unterlag überraschend Michael Matthey.

Die Spitzenpaarungen vom Freiburger Kantonalschwingfest sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Freiburger Kantonalschwingfest Romont
Schlussgang

Michael Nydegger (Plaffeien) bezwingt Rolf Kropf (Brünisried) nach 1:40 Minuten mit Kurz und Überstellen am Boden.

nydeggermichael Nydegger Michael kropfrolf Kropf Rolf
Sonntag, 26.05.2013
  • Ort:
    Romont
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.59.25 Nydegger MichaelOberschrotnydeggermichael184115
2.58.00 Dind SamuelDombressondindsamuel185125
3a57.50 Haenni StéphaneMézièreshaennistephane184115
3b57.50 Brodard AugustinLa Rochebrodardaugustin18090
4a57.25 Niederberger JoelPlaffeienniederberger_joel178108
4b57.25 Gothuey Jean-PierreGrattavachegothuey_jean-pierre185115
5a57.00 Kropf RolfDüdingenkropfrolf18095
5b57.00 Gottofrey MarcEchallensgottofreymarc18290
5c57.00 Brasey CédricCoussetbrasey_cedric_06_13193138
6.56.75 Berset JulienMurbersetjulien185105
7a56.50 Overney ChristophSt. Antonioverney_christoph185100
7b56.50 Guisolan MarcSt-Aubinguisolanmarc188106
7c56.50 Zwahlen OlivierSangernbodenzwahlen_olivier171105
7d56.50 Roch VincentConstantinerochvincent18490
7e56.50 Glauser ThomasChâtonnayeglauserthomas189102
8.56.25 Matthey MickaelGinginsmattheymichael175100

Michael Nydegger heisst wie im Vorjahr der Sieger am eigenen Kantonalanlass in Romont. Nydegger zog beim Freiburger Kantonalschwingfest einsam seine Kreise und gewann alle sechs Gänge überlegen. Im Schlussgang reihte er auch seinen Klubkollegen Rolf Kropf, der erstmals in einem Schlussgang eines Kranzfestes stand, zu den Verlierern. Samuel Dind wurde zweiter, derweil Kropf am Ende Rang 5 blieb. Bei beissender Kälte bissen sich insgesamt 101 Schwinger durch den Wettkampf.

Michael Nydegger heisst wie im Vorjahr der Sieger des Freiburger Kantonalschwingfestes in Romont. Nydegger gewann alle sechs Gänge. Im Schlussgang reihte er auch Rolf Kropf, der erstmals in einem Schlussgang eines Kranzfestes stand, zu den Verlierer.

Nun ist auch der Schlussgang beim Freiburger Kantonalschwingfest, bekannt. Michael Nydegger trifft in einem Kantonsinternen Endkampf auf Rolf Kropf. Nydegger weisst fünf Siege und 49,25 Zähler auf. Kropf 48,00. Christoph Overney, Samuel Dind sowie Marc Gottofrey folgen gemeinsam im dritten Rang.

Michael Nydegger zieht auf Freiburger Kantonalschwingfest einsam seine Kreise. Im vierten Gang legte der Titelverteidiger auch Andreas Brand ins Sägemehl. Hinter dem überlegenen Nydegger, folgen auf Rang zwei Rolf Kropf und Michael Matthey. Im dritten Gang platziert sich Joel Niederberger, der allerdings einen verlorenen Gang vorzuweisen hat.

Michael Nydegger scheint am Freiburger Kantonalschwingfest in Romont einen Start-Ziel-Sieg einzufahren. Er hat gegen Rudy Lidaut den dritten Sieg eingefahren. Olivier Zwahlen ebenfalls mit zwei Siegen gestartet hingegen unterlag Stephane Haenni. Hinter Nydegger folgen nach drei Gängen, mit je zwei Siegen und einer Niederlage, zahlreiche Schwinger, darunter Michael Matthey sowie Joel Niederberger.

Michael Nydegger hat auch den zweiten Gang in Romont gewonnen. Sein Gegner war diesmal Marc Gottofrey. Nydegger und Olivier Zahlen sind die beiden einzigen namhaften Schwinger mit einem reinen Notenblatt. Der Sieger vom Genfer Kantonalen in Satigny, Pascal Piemontesi hingegen ist mit zwei gestellten bereits aus der Entscheidung gefallen. Geprägt war der zweite Gang, von einem Hagelschauer.

Der erste Gang am Freiburger Kantonalen in Romont ist vorbei. Michael Nydegger konnte gegen Samuel Dind einen Sieg verbuchen. Hingegen musste der Sieger vom Genfer Kantonalen, Pascal Piemontesi sich gegen Michael Pellet mit einem gestellten begnügen. Joel Niederberger unterlag überraschend Michael Matthey.

Die Spitzenpaarungen vom Freiburger Kantonalschwingfest sind bekannt. Sie lauten wie folgt: