Appenzeller Kantonalschwingfest Haslen
Schlussgang

Beat Clopath bezwingt Marcel Kuster nach 25 Sekunden mit Lätz.

clopathbeat Clopath Beat s16_kustermarcel Kuster Marcel
Sonntag, 01.07.2012
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.75 Clopath Beat Bonaduz 184 105
2a 58.00 Bless Michael Gais 187 115
2b 58.00 Zwyssig Raphael Gais 185 122
3a 57.75 Kuster Marcel Appenzell 183 110
3b 57.75 Fässler Andreas Appenzell 178 101
4. 57.50 Schläpfer Markus Niederbüren 175 98
5a 57.25 Kindlimann Andreas Steg 179 108
5b 57.25
5c 57.25 Fejzaj Naim Wolfhalden 182 110
5d 57.25 Hersche Martin Appenzell 190 100
5e 57.25 Krähenbühl Tobias Wetzikon TG 190 110
6a 57.00 Abderhalden Urs Stein SG 186 125
6b 57.00 Gwerder Andreas Hütten 192 101
6c 57.00 Hochholdinger Roman Felsberg 189 130
6d 57.00 Oester Thomas Adelboden 180 102
6e 57.00 Signer Emil St. Peterzell 177 82
6f 57.00 Schneider Mario Schönenberg an der Thur 182 138
7a 56.75 Schütz Urs Reichenbach 175 88
7b 56.75 Inauen Daniel Appenzell 184 80
7c 56.75 Manser Bruno Weissbad 180 100
7d 56.75 Hirt Pascal Tschiertschen 186 106
7e 56.75 Inauen Franz Appenzell 189 92
8a 56.50 Brügger Stefan Maladers 182 96
8b 56.50 Notz Hans Güttingen 185 105
8c 56.50 Ritter Stefan Bonaduz
8d 56.50 Steiner Michael Amlikon-Bissegg 175 83

Appenzeller: Beat Clopath mit erstem Saisonsieg
Beat Clopath feierte am Appenzeller Kantonalschwingfest in Haslen seinen fünften Kranzfestsieg. Im Schlussgang bezwang der Bündner Eidgenosse den Appenzeller Marcel Kuster. Clopath war mit zwei Siegen erfolgreich ins Fest gestartet. Im dritten Gang gab es einen kleinen Rückschlag mit dem Gestellten gegen Urs Abderhalden. Danach war Clopath kaum mehr zu bremsen und siegte erstmals in dieser Saison an einem Kranzfest.

Marcel Kuster war zuvor der Mann des Tages mit fünf Siegen in den ersten fünf Gängen. Im Schlussgang gegen Clopath musste sich der Appenzeller aber sehr schnell geschlagen geben. Keinen optimalen Schwingfestverlauf erlebte Michael Bless. Der einzige aktive Appenzeller Eidgenosse verlor völlig überraschend den zweiten Gang gegen den Zürcher Andreas Gwerder und fiel damit früh aus der engeren Entscheidung.

Haslen. Appenzeller Kantonalschwingfest (158 Schwinger, 2000 Zuschauer). Schlussgang: Beat Clopath (Bonaduz) bezwingt Marcel Kuster (Altstätten) nach Sekunden mit Lätz. Rangliste: 1. Clopath 58,75. 2. Michael Bless (Gais) und Raphael Zwyssig (Gais), je 58,00. 3. Kuster und Andreas Fässler (Appenzell), je 57,75. 4. Markus Schläpfer (Niederbüren) 57,50. 5. Andreas Kindlimann (Steg), Edi Philipp (Untervaz), Naim Fejzaj (Wolfhalden), Martin Hersche (Appenzell) und Tobias Krähenbühl (Matzingen), je 57,25. 6. Urs Abderhalden (Stein), Andreas Gwerder (Hütten), Roman Hochholdinger (Felsberg), Thomas Oester (Adelboden), Emil Signer (St. Peterzell) und Mario Schneider (Friltschen), je 57,00.

nocontent
nocontent
nocontent
nocontent

Berichte über Appenzeller Kantonalschwingfest Haslen

  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop