Stoos-Schwinget
Schlussgang

Arnold Forrer bezwingt Daniel Bösch nach 9:43 Minuten mit Schlungg.

forrerarnold Forrer Arnold s16_boeschdaniel Bösch Daniel
Sonntag, 10.06.2012
  • Adresse
    Festplatz Stoos-Bergbahnen
  • Ort:
    Bergstation Stoos
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband am Mythen

  • Homepage Veranstalter:
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.25 Forrer Arnold Stein 194 120
2a 57.50 Koch Martin Schlierbach 184 100
2b 57.50 Schuler Christian Rothenthurm 186 111
3. 57.25 Gisler Bruno Rumisberg 190 103
4. 57.00 Grab Martin Rothenthurm 194 120
5a 56.75 Bösch Daniel Zuzwil 193 135
5b 56.75 Betschart Torsten Rothenthurm 181 137
5c 56.75 Thürig Guido Rickenbach 185 118
6. 56.50 Nötzli Bruno Pfäffikon 186 100
7a 56.25 Götte Urban Stein 186 107
7b 56.25 Ulrich Andreas Gersau 181 100
7c 56.25 Thürig Mario Möriken 192 108
nocontent

Stoos: 38. Kranzfestsieg für Arnold Forrer
Schwingerkönig Arnold Forrer hat zum zweiten Mal nach 2003 das Bergkranzfest auf dem Stoos zu seinen Gunsten entschieden. Nach dem Gestellten Auftakt gegen Andi Imhof gewann der König von Nyon 2001 seine restlichen fünf Duelle. Im Schlussgang revanchierte er sich für die Niederlage vor Wochenfrist am St. Galler Kantonalfest gegen seinen Kantonskollegen Daniel Bösch. Forrer nutzte kurz vor Schluss seine Chance und schlunggte Daniel Bösch erfolgreich ab. Für Schwingerkönig ist es der dritte Kranzfestsieg in dieser Saison, der 38. insgesamt.

Schlussgangverlierer Bösch lag während des ganzen Tages in den vordersten Rängen. Der Schlussgang unterstrich, wie die Akteure aus der Nordostschweiz das Fest auf dem Stoos dominierten. Bei einem Gestellten im finalen Gang hätte der Innerschweizer Martin Koch geerbt. Immerhin blieb dem Luzerner der zweite Rang.

Bei 24 Eidgenossen war es im Vornhinein klar, dass viele davon ohne Kranz nach Hause reisen müssen. Die prominentesten Opfer hiessen: Christoph Bieri, Andy Büsser, Andi Imhof, Michael Bless und Edi Philipp.

Stoos. Stoos-Schwinget (90 Schwinger, 2500 Zuschauer). Schlussgang: Arnold Forrer (Stein) bezwingt Daniel Bösch (Zuzwil) nach 9:43 Minuten mit Schlungg. Rangliste: 1. Forrer 58,25. 2. Martin Koch (Schlierbach) und Christian Schuler (Rothenthurm), je 57,50. 3. Bruno Gisler (Rumisberg) 57,25. 4. Martin Grab (Rothenthurm) 57,00. 5. Bösch, Torsten Betschart (Rothenthurm) und Guido Thürig (Rickenbach LU), je 56,75. 6. Bruno Nötzli (Pfäffikon) 56,50. 7. Urban Götte (Stein), Andreas Ulrich (Gersau) und Mario Thürig (Möriken), je 56,25. (alle mit Kranz)

nocontent
nocontent
nocontent
nocontent

Berichte über Stoos-Schwinget

  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop