Zürcher Kantonalschwingfest Opfikon-Glattbrugg
Schlussgang

Arnold Forrer bezwingt Mario Schneider nach 6:40 Minuten mit Gammen links und rechts ableeren.

forrerarnold Forrer Arnold schneidermario Schneider Mario
Sonntag, 13.05.2012
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.25 Forrer Arnold Stein 194 120
2. 57.75 Stucki Markus Dürnten 183 85
3. 57.50 Bickel Stefan Hochfelden 185 110
4a 57.25 Kindlimann Fabian Fischenthal 185 130
4b 57.25 Nigg Lukas Attikon 194 110
5a 57.00 Schneider Mario Schönenberg an der Thur 182 138
5b 57.00 Stucki Christian Lyss 198 145
5c 57.00 Notz Beni Güttingen 178 130
5d 57.00 Vestner Roman Speicher 185 110
6a 56.75
6b 56.75 Schnurrenberger Roman Sternenberg 183 120
6c 56.75 Meuter Adrian Vinelz BE 182 115
6d 56.75 Näf Pius Zihlschlacht 184 82
6e 56.75 Odermatt Christoph Bauma 194 110
6f 56.75 Krähenbühl Tobias Wetzikon TG 190 110
6g 56.75 Rychen Roger Mollis 190 110
7a 56.50 Kammermann Thomas Ebikon 184 90
7b 56.50 Steiner Michael Amlikon-Bissegg 175 83
7c 56.50 Abderhalden Urs Stein SG 186 125
7d 56.50 Ackermann Remo Steg im Tösstal 190 122
7e 56.50 Horner Peter Glarus 177 95
7f 56.50 Gwerder Andreas Hütten 192 101
8a 56.25 Eugster Ruedi Quarten 183 115
8b 56.25 Korrodi Paul Schönenberg 180 100
nocontent

Zürcher Kantonales: Weiterer Triumph für Arnold Forrer
Arnold Forrer hat seinen Triumph vom Thurgauer Kantonalschwingfest vom letzten Sonntag in Roggwil eindrücklich bestätigt. Der 34-jährige Sennenschwinger feierte in Glattbrugg seinen 38. Kranzfestsieg seiner Laufbahn und bewies eindrücklich, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Gestartet war Forrer im Spitzenduell gegen Christian Stucki mit einem langweiligen Unentschieden, danach gab er sich aber keine Blösse mehr. Im Schlussgang bezwang er wie vor Wochenfrist Mario Schneider.

Wie schon am Thurgauer mogelte sich Mario Schneider klangheimlich in den Schlussgang. Christian Stucki erlitt neben dem Unentschieden gegen Arnold Forrer auch ein Remis gegen Jakob Roth.
 

Glattbrugg. Zürcher Kantonalschwingfest (147 Schwinger, 3400 Zuschauer). Schlussgang: Arnold Forrer (Stein) bezwingt Mario Schneider (Friltschen) nach 6:40 Minuten mit Gammen links und rechts ableeren. Rangliste: 1. Forrer 58,25. 2. Markus Stucki (Dürnten) 57,75. 3. Stefan Bickel (Hochfelden) 57,50. 4. Fabian Kindlimann (Wald) und Lukas Nigg (Attikon), je 57,25. 5. Schneider, Christian Stucki (Lyss), Beni Notz (Güttingen) und Roman Vestner (Speicherschwendi), je 57,00. 6. Jakob Roth (Krummenau), Roman Schnurrenberger (Sternenberg), Adrian Meuter (Erlach), Pius Näf (Kradolf), Christoph Odermatt (Bauma), Tobias Krähenbühl (Matzingen) und Roger Rychen (Mollis), je 56,75.

nocontent
nocontent
nocontent
nocontent

Berichte über Zürcher Kantonalschwingfest Opfikon-Glattbrugg

  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop