Marcel Bieri (Teil 1): Umfrage

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2019 bis Ende Februar 2020. In dieser Woche im Fokus: der Innerschweizer Neueidgenosse Marcel Bieri. Heute folgt Teil 1.
Marcel Bieri (links) bezwang am ESAF in Zug unter anderem Willy Graber und holte sich am Ende zum ersten Mal den eidgenössischen Kranz. (Foto: Tobias Meyer)

In der Schwingerwoche werden von November 2019 bis Ende Februar 2020 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 3. bis 8. Februar ist die Serie dem Innerschweizer Neueidgenossen Marcel Bieri gewidmet.

Umfrage zum Start
Die Schwingerwoche mit Marcel Bieri startet mit einer Umfrage, die bis am Donnerstagabend, 6. Februar, läuft. Hervorragende Saisonbilanz für den 26-jährigen Innerschweizer: Marcel Bieri war 2019 in Form. Drei Kantonalkränze, zwei Bergkränze und zwei Teilverbandskränze. Am Zuger stand er im Schlussgang, das Nordwestschweizer kurz vor dem ESAF schloss er auf dem zweiten Schlussrang. Mit dem Gewinn des ESAF-Kranzes setzte Bieri dem i das Tüpfelchen auf. Der Kranzfestsieg (2017) ist allerdings etwas länger her.

Daher stellen wir folgende Frage zu Marcel Bieri: Kann Marcel Bieri 2020 wieder einen Kranzfestsieg realisieren?

Die Schwingerwoche mit Marcel Bieri wird am Mittwoch, 5. Februar, fortgesetzt.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Schwingerwoche: Kann Marcel Bieri 2020 wieder einen Kranzfestsieg realisieren?

Ja
90% (84 Stimmen)
Nein
10% (9 Stimmen)
Gesamtstimmen: 93