Christian Schuler (Teil 6): Interview zum Abschluss

In der Schwingerwoche werden Woche für Woche von November 2013 bis Februar 2014 jeweils täglich Meldungen vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Derzeit ist Christian Schuler an der Reihe. Heute: Teil 6.
Christian Schuler (oben) und Martin Koch standen sich auf dem Brünig, in einem Innerschweizer Duell um den Ehrenplatz, ein letztes Mal Gegenüber.

Christian Schuler ist aktuell das Thema der Schwingerwoche. Heute schliessen wir seine Woche mit dem Interview ab.

Christian Schuler mit welchen Erinnerungen blicken Sie auf das Eidgenössische Schwingfest in Burgdorf zurück?
Christian Schuler: Burgdorf war ein grandioses Eidgenössisches mit einem würdigen Sieger. Mir persönlich ist die Rechnung dank einem starken Schlussspurt noch einigermassen aufgegangen.

Die Innerschweizer erlebten einen schwachen ersten Tag. Können Sie sich das erklären?
Schuler: Tatsächlich verlief der Samstag bei unserem Verband nicht wie erhofft. Es lief wenig zusammen bei uns. Viele unserer Favoriten, meiner Person inklusive, erwischen einen schlechten Start. Eine Erklärung dafür ist schwierig, ich denke, dies gehört zum Leben eines Sportlers oder eines Teams.

Hatten Sie nach dem Eidgenössischen Zeit für Ferien?
Schuler: Nach dem Saisonhöhepunkt bestritt ich noch zwei Regionale Anlässe im Kanton Schwyz. Im Oktober gönnte ich mir Ferien. Ich verreiste ich mit meiner Freundin für zwei Wochen nach Florida.

Jetzt bereiten Sie sich bereits wieder auf die neue Saison vor?
Schuler: Seit Anfangs November befinde ich mich im Aufbautraining fürs 2014. Auch das Training in der Schwinghalle in Einsiedeln haben wir wieder aufgenommen.

2014 steht vermutlich auch bei Ihnen der Kilchberger Schwinget im Mittelpunkt?
Schuler: Das wichtigste für mich ist, dass ich Gesund trainieren kann. Natürlich möchte ich beim Saisonhöhepunkt eine gute Leistung abliefern.

Gibt es sonst noch einen Anlasse im kommenden Jahr auf den Sie sich speziell freuen?
Schuler: Ich bin vom Innerschweizer Verband für das Nordwestschweizer Teilverbandsfest in Zuchwil nominiert worden. An welchen drei der vier Bergfesten (Brünig, Rigi, Stoos, Schwägalp), an denen die Innerschweizer selektioniert sind, ich teilnehme ist noch nicht bekannt. 

Die Schwingerwoche mit Christian Schuler ist abgeschlossen. Wer ab 16. Dezember Thema der Schwingerwoche ist, wird am Sonntag, 15. Dezember, bekannt.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare