Schwinger der Woche: Daniel Bösch

Nicht zum ersten Mal in dieser Saison hat Daniel Bösch ein Schwingfest mit der Maximalpunktzahl von 60,00 Punkten abgeschlossen. Auf der Wolzenalp bedeutete dies für den Unspunnen-Sieger von 2011 der zweite Erfolg an diesem Anlass.
Der Schwinger der Woche heisst Daniel Bösch (links aussen). (Foto: Pascal Schönenberger)

Daniel Bösch ist bei seinen Siegen zumeist ein Garant für Maximalnoten. Das war auch beim Wolzenalp-Schwinget 2019 ob Krummenau nicht anders und er siegte gleich in allen sechs Duellen mit der Maximalnote.

Grund genug ihn zum Schwinger der Woche zu ernennen. Ein Interview mit dem Unspunnen-Sieger von 2011, Daniel Bösch, folgt wie gewohnt am Ende der Woche unter www.schlussgang.ch!

Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare