Schwinger der Woche: Benji von Ah

Mit dem zweiten März-Wochenende startet die Serie zum Schwinger der Woche wieder. Als erster Athlet wurde der Obwaldner Benji von Ah erkoren.
Siege wie schon 2012 in Sarnen: Benji von Ah.

Der dreifache Eidgenosse Benji von Ah ist zum ersten Schwing der Woche 2014 erkoren worden. Der Lokalmatador gewann am vergangenen Sonntag zum zweiten Mal den grossen Hallenschwinget in Sarnen. Mit 50 Punkten in den ersten fünf Gängen konnte er sich im Schlussgang gegen Marcel Mathis zuletzt eine Punkteteilung leisten. Von Ah siegte mit einem halben Punkt Vorsprung auf Andreas Ulrich, derweil Mathis sich nach dem Schlussgang auf Rang drei wiederfand. 

Von Verletzungen geprägt
Benji von Ah wurde in seiner Laufbahn immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen. Sein Talent deutete er bereits 2003 mit dem Sieg am nationalen Nachwuchsschwingertag auf dem Brünig an. Stehts kämpfte sich von Ah zurück, mit dem Höhepunt 2011, dem Sieg am Bergfest auf dem Stoos. Nun hofft der Obwaldner auf eine verletzungsfreie Saison 2014. Ein Interview mit Benji von Ah folgt wie gewohnt zum Ende der Woche.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare