Spektakel mit zwei Ikonen aus der Vergangenheit

Am Tag vor dem Freiburger Kantonalschwingfest in Cressier durften zahlreiche Nachwuchstalente unter der Führung von Schwingerkönig Jörg Abderhalden und Hanspeter Pellet ein Training bestreiten.

Zusammen bestritten sie 2010 beim Eidgenössischen Schwingfest im 8. Gang ihre letzten Minuten als aktive Schwinger. Hanspeter Pellet, Publikumsliebling aus der Südwestschweiz, und der dreifache Schwingerkönig Jörg Abderhalden. Knapp 20 Monate später standen die beiden heute wieder gemeinsam im Sägemehl. Nicht als Gegner, sondern als Botschafter für den Nachwuchs.

Zahlreiche Besucher
Bei besten Witterungsverhältnissen bestritten Pellet und Abderhalden am Tag vor dem Freiburger Kantonalfest in Cressier auf dem vorbereiteten Wettkampfplatz ein Training für den Nachwuchs. Sie zeigten, erklärten und gaben Tipps. Zahlreiche Nachwuchstalente aus Nah und Fern nutzten die Möglichkeit, ihren Vorbildern nahe zu kommen.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare