Zwei Kranzfestsieger im Duell

Unter der Leitung von Einteilungschef Daniel Lüthi sind bereits die Spitzenpaarungen für das Oberaargauische Schwingfest vom kommenden Samstag eingeteilt worden. So treffen mit Matthias Sempach und Martin Grab zwei bisherige Kranzfestsieger der Saison 2012 zusammen.

Wie in den letzten Jahren gewohnt, kann sich das Oberaargauische Schwingfest nicht über eine schlechte Besetzung beklagen. Auf der Teilnehmerliste stehen nicht weniger als zehn Eidgenossen, davon zwei vom Gastklub Einsiedeln. Martin Grab und Christian Schuler dürfte ein Sprung an die Spitze gegen die Berner Fraktion allerdings nicht leicht fallen.

Berner mit starkem Quintett
Die Berner treten gleich mit einem bärenstarken Quintett an: Schwingerkönig Kilian Wenger, Kilchberger-Sieger Christian Stucki, Matthias Sempach, Thomas Zaugg und Matthias Glarner versprechen Spektakel.

Grosse Spannung versprechen aber auch die ersten Duelle am Pfingstsamstag (Anschwingen: 8 Uhr) in Koppigen. So kommt es zum Duell zwischen Matthias Sempach und Martin Grab, welche sich vor allem auf dem Brünig auch schon duelliert haben. Christian Schuler bekommt es mit Hüne Christian Stucki zu tun und Kilian Wenger duelliert sich mit Florian Gnägi.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Sempach Matthias** - Grab Martin**
Stucki Christian** - Schuler Christian**
Gnägi Florian* - Wenger Kilian**
Zaugg Thomas** - Wampfler Beat**
Glarner Matthias** - Maurer Reto**
Dick Christian** - Gerber Christian*
Luginbühl Hanspeter* - Bloch Dominic*
Röthlisberger Simon* - Steinauer Adrian*  
Bohner Simon* - Kälin Koni*
Sempach Stefan* - Kälin Roland* 

 

Kommentare