Wenger schwingt gegen Zbinden

Zum Auftakt treffen am Schwarzsee-Schwinget Schwingerkönig Kilian Wenger und der nunmehr 100-fache Kranzschwinger Stefan Zbinden im ersten Gang aufeinander. Die zweite absolute Spitzenpaarung lautet Thomas Sempach gegen Martin Grab.

Als erstes der drei Kranzfeste vom kommenden Sonntag, 24. Juni, hat der Schwarzsee die ersten Paarungen fürs Anschwingen bekanntgegeben. Im ersten Gang trifft Stefan Zbinden auf Kilian Wenger. Diese Paarung ist spannend, sind sich doch der 100-fache Kranzschwinger und der Schwingerkönig noch nie gegenüber gestanden an einem derart wichtigen Fest.

Unspunnen-Revanche?
Das zweite interessante Startduell bestreiten Thomas Sempach und Martin Grab. Für Grab ist Revanche angesagt, verlor er doch im vergangenen Jahr den zweiten Gang beim Unspunnen-Schwinget gegen Wenger. Ebenfalls interessant sind die Paarungen Torsten Betschart gegen Thomas Zaugg sowie Christian Schuler gegen Willy Graber.

Insgesamt bestreiten 14 Eidgenossen den Wettkampf. Unter den Teilnehmern ist auch erstmals seit seiner Schulterverletzung wieder Matthias Siegenthaler. Das Anschwingen ist auf 8 Uhr angesetzt.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Zbinden Stefan** – Wenger Kilian**
Grab Martin** – Sempach Thomas**
Betschart Torsten* – Zaugg Thomas**
Schuler Christian** – Graber Willy**
Wampfler Beat** – Nydegger Michael**
Siegenthaler Matthias** – Mathis Marcel*
Stadelmann Ruedi** – Dick Christian**
Gloggner Philipp* – Lauper Hansruedi**
Müller Alain** – Luginbühl Hanspeter*
Suppiger Werner* – Jampen Simon*
Niederberger Joel* – Gwerder Guido*

** Eidgenössischer Kranzschwinger
* Kranzschwinger

Kommentare