Viertes Teilverbandsfest in Jonen

Als 33. und 34. Kranzfest stehen am 9. August das Nordwestschweizerische in Jonen sowie das Schaffhauser Kantonalschwingfest in Guntmadingen an. Zwei Regionalanlässe komplettieren das Wochenendprogramm vom 8./9. August.
Auf die gastgebenden Nordwestschweizer um Teamleader Christoph Bieri (rechts gegen Matthias Siegenthaler) wartet am Sonntag eine schwierige Aufgabe. (Bild: Rolf Eicher)

In Abwesenheit von Mario Thürig ruhen die Hoffnungen der Nordwestschweizer auf dem Eidgenossen-Trio Christoph Bieri, Bruno Gisler und Remo Stalder. Den Gastgebern stehen dabei gleich fünf Gäste-Eidgenossen gegenüber. Unspunnen-Sieger Daniel Bösch, die beiden Berner Florian Gnägi und Brünig-Sieger Bernhard Kämpf sowie die beiden Innerschweizer Benji von Ah und Philipp Laimbacher werden sich mit den Gastgebern um den Sieg duellieren. Sollte der Sieg in der Nordwestschweiz bleiben, sind die Einheimischen auf weitere Exploits der jungen Garde, wie kürzlich auf dem Brünig, angewiesen. Kandidaten für Überraschungstaten sind Nick Alpiger, Michael Bächli, Patrick Räbmatter oder David Schmid.

Samuel Giger fordert Routiniers
Beim letzten Kantonalen in der Nordostschweiz, dem Schaffhauser, sind vier Eidgenossen am Start. Der 37-jährige Arnold Forrer und der 41-jährige Stefan Burkhalter sind dabei in der Favoritenrolle. Viel Routine weisen auch der St. Galler Andy Büsser und der Thurgauer Beni Notz auf. Erster Widersacher der Genannten dürfte Samuel Giger sein, der zuletzt vor Wochenfrist auf dem Ricken mit der Schlussgangteilnahme brillierte. Während Marcel Kuster 14 Tage vor seinem Gastauftritt am Berner Kantonalen sein Comeback plant, verzichtet Eidgenosse Gerry Süess auf einen Start in Guntmadingen.  

Ferner finden noch zwei Regionalschwingfeste statt - beide im Kanton Bern. Am Samstag, 8. August, der Engstlenalp-Schwinget im Berner Oberland. Hier werden die Eidgenossen Simon Anderegg, Matthias Glarner und Kilian Wenger erwartet. Am Sonntag, 9. August, folgt noch der Lüderen-Schwinget ob Langnau im Emmental.

Der SCHLUSSGANG berichtet auf seinen Kanälen ausführlich über diese vier Anlässe. Auf der Schwinger-App beispielsweise ist das Nordwestschweizerische Teilverbandsfest der Live-Ticker-Event. Die anderen Feste werden im Gang-Ticker abgehandelt.

Kommentare