Thurgauer: Forrer trifft auf Giger

Am Thurgauer Kantonalfest kommt es zu einigen spannenden Startduellen. Gelingt Samuel Giger gar bereits im ersten Gang der grosse Sieg gegen Schwingerkönig Arnold Forrer? Diese und weitere Fragen beantworten sich am Sonntag, 1. Mai.
Arnold Forrer (links) kann am Thurgauer Kantonalfest seinen 136. Kranzgewinn realisieren. Ein möglicher Gegner in Märwil ist Stefan Burkhalter (rechts). (Foto: Werner Schaerer)

Die Spitzenpaarungen für das Thurgauer Kantonalfest sind bekannt. Besonders ins Auge sticht das Duell der Generationen zwischen Arnold Forrer (Jahrgang 1978) und Samuel Giger (Jahrgang 1998). Auch das Eidgenossenduell zwischen Raphael Zwyssig und Stefan Burkhalter und weitere Paarungen versprechen Spannung: Favorit Daniel Bösch trifft auf Domenic Schneider, NOS-Sieger Michael Rhyner auf den Bündner Armon Orlik. Nicht am Start ist der verletzte Appenzeller Eidgenosse Michael Bless.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Schneider Domenic** – Bösch Daniel***
Giger Samuel** – Forrer Arnold***
Notz Beni*** – Rychen Roger**
Krähenbühl Tobias** – Glaus Martin***
Zwyssig Raphael*** – Burkhalter Stefan***
Schneider Mario** – Schnurrenberger Roman**
Orlik Armon** – Rhyner Michael**
Leuppi Samir** – Hersche Martin**
Schläpfer Markus** – Wickli Beat**
Horner Peter** – Kuster Marcel**

Mehr zum Thurgauer Kantonalschwingfest 2016 sowie den fünf Regionalfesten des Wochenendes gibt es im Live- und Gang-Ticker auf der Schwinger-App sowie auf dieser Homepage und unter www.facebook.com/schlussgang.

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Iris Oberholzer

Redaktion

Kommentare