Thurgauer: Burkhalter gegen Bösch

Die Spitzenpaarungen beim ersten Kranzfest auf Nordostschweizer Verbandsgebiet, dem Thurgauer Kantonalfest, sind bekannt. Topfavorit Daniel Bösch bekommt es im Anschwingen mit Altmeister Stefan Burkhalter zu tun.
Daniel Bösch (oben) trifft in Bichelsee-Balterswil am Sonntag im ersten Gang auf Stefan Burkhalter. (Archivbild: Peter Bruhin)

Die ersten Duelle am Thurgauer Kantonalfest sind bekannt. Unter den fünf Eidgenossen kommt es nur zu einem Direktduell. Dabei trifft Favorit Daniel Bösch auf den 41-jährigen Oldie Stefan Burkhalter. Bösch strebt seinen zweiten Sieg am Thurgauer nach 2013 (Güttingen) an, Burkhalter den Ersten - er hat das eigene Verbandsfest noch nie gewinnen können.

Krähenbühl gegen Zwyssig
Tobias Krähenbühl, der heuer schon zwei Regionalfeste zu seinen Gunsten entschied, bekommt es im ersten Gang mit dem Appenzeller Eidgenossen Raphael Zwyssig zu tun. Der Zürcher-Oberländer Fabian Kindlimann trifft auf Domenic Schneider und der zweite Thurgauer Eidgenosse, Beni Notz, auf den Rapperswiler Tobias Riget. Wie zu erwarten war ist Samuel Giger nicht eingeteilt.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Krähenbühl Tobias** - Zwyssig Raphael***
Schneider Domenic** - Kindlimann Fabian***
Burkhalter Stefan*** - Bösch Daniel***
Schneider Mario** - Gwerder Andreas**
Notz Beni*** - Riget Tobias**
Steiner Michael** -  Signer Emil**
Bühler Ernst** - Nigg Lukas**
Schweizer Christof* - Schnurrenberger Roman**
Bernold Edi** - Hersche Martin**
Fässler Andreas** - Oertig Adrian**
Bäbler Sandro** - Leuppi Samir**

*** eidgenössischer Kranzschwinger
** Berg-/Teilverbandskranzschwinger
* Kantonal-/Gauverbandskranzschwinger

Kommentare