Sempach gegen Laimbacher - Stucki dabei

Beim Mittelländischen Schwingfest vom kommenden Sonntag, 26. Mai, kommt es zu spannenden Duellen zum Start. Mit dabei ist nun auch der Seeländer Eidgenosse Christian Stucki.
Matthias Sempach (links) im Duell mit Philipp Laimbacher. Dies wird auch in Gümligen zu bestaunen sein.

Nicht weniger als zehn Eidgenossen duellieren sich am Sonntag, 26. Mai, in Gümligen beim Mittelländischen Schwingfest. Der Organisator hat die Spitzenpaarungen bereits früh bekanntgegeben. MIt dabei ist auch Christian Stucki, der zum Auftakt auf Torsten Betschart trifft.

Mythener Gäste
Torsten Betschart gehört zum illustren Sextett, welches aus der Innerschweiz anreisen wird. Neben Betschart sind dies Philipp Laimbacher, der zum Auftakt auf Matthias Sempach trifft, Edi Kündig, Ivo Laimbacher, Andreas Ulrich sowie Mike Müllestein.

Das Anschwingen in Gümligen ist auf 8 Uhr angesetzt.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Sempach Matthias** - Laimbacher Philipp**
Stucki Christian** - Betschart Torsten*
Graber Willy** - Ulrich Andreas**
Jampen Simon* - Kündig Edi**
Schenkel Adrian* - Laimbacher Ivo**
Marti Stefan* - Müllestein Mike*
Wampfler Beat** - Gerber Christian*
Sempach Thomas** - Luginbühl Simon*
Kämpf Bernhard* - Schenk Patrik*
Dick Christian** - Wüthrich Niklaus*

* Kranzschwinger / ** Eidgenössischer Kranzschwinger

Kommentare