Schwägalp-Sieger Thomas Zaugg mit ISUZU ausgerüstet

Schwägalp-Sieger Thomas Zaugg hat in der Saison 2012 sportlich mit drei Kranzfestsiegen brilliert. Mit dem Sprung in die erweiterte nationale Spitze der Schwingerschweiz hat er sich auch für Sponsoren Interessant gemacht. Ab sofort ist er Botschafter für die Marke ISUZU.

Unter Freunden und Kennern im Schwingsport gehört er längst zu den Top-Schwingern. Mit den diesjährigen Siegen auf der Schwägalp, beim Kemmeriboden-Schwinget, beim Oberaargauischen Schwingfest oder beim Emmentalischen avancierte er definitiv zu einem der Geheimfavoriten für das Eidgenössische Schwingfest in Burgdorf. In den Jahren 2011 und 2012 ist der Emmentaler Thomas Zaugg zudem jeweils in den Top 10 der Jahrespunktewertung der Schwingerzeitung SCHLUSSGANG gelandet.

Botschafter für Marke ISUZU
Nun informiert Mi Di International SA, Importeur von ISUZU, dass Thomas Zaugg als Botschafter für die Marke ISUZU gewonnen werden konnte. Mit seiner sympathischen und bodenständigen Art wiederspiegelt er perfekt die Philosophie der Marke: Ein fleissiger und zuverlässiger Chrampfer! "Mit Thomas Zaugg als Botschafter wollen wir den Bekanntheitsgrad der Marke ISUZU bei unserer Kernkundschaft weiter ausbauen. Thomas Zaugg wird an verschiedenen Anlässen, wie zum Beispiel den Autosalon in Genf oder an der Transport.ch in Bern präsent sein", teilt Mi Di International SA mit.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare