Schaffhauser: Forrer gegen Kindlimann

Schwingerkönig Arnold Forrer eröffnet das Schaffhauser Kantonalfest 2016 gegen den Zürcher Eidgenossen Fabian Kindlimann. Durch das Fehlen von Daniel Bösch und den Jungtalenten Samuel Giger und Armon Orlik, startet der Toggenburger Forrer als klarer Favorit auf den Tagessieg.
Arnold Forrer (oben) startet als klarer Favorit zum Schaffhauser Kantonalfest 2016. (Foto: Werner Schaerer)

Am Schaffhauser Kantonalfest gibt es nicht unerwartet zwei Eidgenossen-Duelle im Anschwingen. Arnold Forrer trifft dabei auf Fabian Kindlimann, und Stefan Burkhalter duelliert sich mit Martin Glaus. Die beiden letztgenannten waren zuletzt verletzt. Die Organisatoren hoffen, dass die beiden am Sonntag starten. Hinweis: Stefan Burkhalter hat am Freitagmorgen aufgrund seiner Adduktoren-Verletzung für das Schaffhauser Kantonalfest abgesagt.

Von den Nichteidgenossen sind die beiden St. Galler Ruedi Eugster sowie Michael Rhyner und der Zürcher Samir Leuppi am höchsten einzuschätzen. Das Anschwingen in der Arena in Stetten ist auf 8.30 Uhr angesetzt.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Forrer Arnold*** - Kindlimann Fabian***
Burkhalter Stefan*** - Glaus Martin***
Eugster Ruedi** - Leuppi Samir**
Horner Peter** - Rhyner Michael**
Knechtle Martin** - Schnurrenberger Roman**
Oertig Adrian** - Steiner Michael**
Wickli Beat** - Zbinden Marc*

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Gauverbands-/Kantonalkranzschwinger

Wie gewohnt hält der SCHLUSSGANG am 5. Juni aktuell auf dem Laufenden. Die Schwingfeste sind auf dem Live- und Gang-Ticker der Schwinger-App mitzuverfolgen, das Schaffhauser Kantonalfest im Gang-Ticker. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare