Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Margrit Vetter neue Schwingerkönigin

Die Nachfolgerin von Sonia Kälin als Schwingerkönigin heiss Margrit Vetter-Fankhauser. Ihr Sieg stand schon vor dem Saisonabschluss in Unteriberg fest.
Sonia Kälin (rechts) ergriff im Schlussgang die Offensive, musste sich jedoch in der dritten Minute, der neuen Schwingerkönigin beugen.

Margrit Vetter- Fankhauser hat auch das fünfte und letzte Frauenschwinget in diesem Jahr in Unteriberg/SZ gewonnen. Im Schlussgang besiegte sie vor über 1000 Zuschauern die abtretende Schwingerkönigin Sonia Kälin mit Hüfter. Damit hat Vetter- Fankhauser bei fünf Starts in dieser Saison, fünf Siege errungen. Als neue Schwingerkönigin stand die Emmentalerin bereits vor dem letzten Wettkampf fest.

Kälin Co-Siegerin
Da Sonia Kälin zuvor dem Wettkampf mit fünf Siegen den Stempel aufdrückte und vor dem Schlussgang 1,25 Punkte Vorsprung aufwiess, klassierte sich die Lehrerin beim Saisonabschluss, trotzt dem verlorenem Schlussgang, im Rang 1b. Kälin war es im vierten Gang auch gelungen, erstmals in dieser Saison, Vetter-Fankhauser zu bezwingen. Nebst den beiden Siegerinen gewannen noch Silvia Deck (Morschach), Marian Kälin, die Schwester von Sonia sowie Sarah Schweizer (Krauchtal), den begehrten Kranz.

Kommentare