Emmentalisches: Wenger gegen Sempach

Königliches Duell zum Anschwingen in Sumiswald: Am Emmentalischen Schwingfest trifft Matthias Sempach im Anschwingen auf Kilian Wenger.
Treffen am Sonntag in Anschwingen aufeinander, Matthias Sempach (links) und Kilian Wenger. (Bild: Rolf Eicher).

Acht Eidgenossen sind zum ersten Gang (Anschwingen 8 Uhr) beim fünften und vorletzten Gauverbandsfest im Kanton Bern eingeteilt. Dabei kommt es im ersten Gang zu zwei Direktduellen. Zum einen duellieren sich die beiden Könige Matthias Sempach und Kilian Wenger und zum anderen kommt es zu Duell zwischen dem einheimischen Thomas Sempach und dem Oberländer Beat Wampfler.

Remo Käser gegen Christian Gerber
Die weiteren vier Eidgenossen messen sich mit Nichteidgenossen. Der Mittelländer Willy Graber misst sich mit dem einheimischen Matthias Aeschbacher und Routinier Thomas Zaugg trifft auf den jungen Seeländer Dominik Roth. Matthias Glarner erwartet im ersten Gang den aufstrebenden Michael Moser und Rückkehrer Matthias Siegenthaler bekommt es mit dem Oberländer Altmeister Hanspeter Luginbühl zu tun. Interessant wird auch das Duell der beiden Kranzgewinner vom vergangenen Sonntag in Plaffeien zwischen dem Emmentaler Christian Gerber und dem Oberaargauer Remo Käser. Nicht aufgeführt unter den sieben veröffentlichten Spitzenpaarungen ist der talentierte Gast aus dem Kanton Schwyz, der Bisisthaler Ralf Schelbert.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang)
Sempach Matthias*** - Wenger Kilian***
Gerber Christian** - Käser Remo**
Aeschbacher Matthias** - Graber Willy***
Zaugg Thomas*** - Roth Dominik**
Sempach Thomas*** - Wampfler Beat***
Moser Michael** - Glarner Matthias***
Siegenthaler Matthias*** - Luginbühl Hanspeter**

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Gauverbands-/Kantonalkranzschwinger

Wie gewohnt hält der SCHLUSSGANG am 26. Juni aktuell auf dem Laufenden. Die Schwingfeste sind auf dem Live- und Gang-Ticker der Schwinger-App mitzuverfolgen, das Emmentalische auf dem Gang-Ticker. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare