Arnold Forrer trifft auf Christian Schuler

Am kommenden Sonntag, 9. Juni, wird die Schwingersaison 2013 mit dem Bergkranzfest auf dem Stoos so richtig lanciert. Insgesamt 23 Eidgenossen sind am Start.
Christian Schuler (vorne) und Arnold Forrer kennen sich aus vielen direkten Duellen. Am Sonntag, 9. Juni, auf dem Stoos werden sie ein weiteres Mal aufeinander treffen.

Auf dem Stoos erwartet die Schwingerschweiz am Sonntag, 9. Juni, wahrlich ein Spektakel. Trotz der verletzungsbedingten Absage von Unspunnen-Sieger Daniel Bösch stehen nicht weniger als 23 Eidgenossen im Einsatz, weil der Rothenthurmer Christian Schuler noch nachgemeldet wurde.

Titelverteidiger Forrer am Start
Zu den Teilnehmern gehört auch Titelverteidiger Arnold Forrer. Er führt eine starke Nordostschweizer Mannschaft mit sechs Eidgenossen an. Aus der Nordwestschweiz starten vier Eidgenossen. Die Innerschweizer starten mit insgesamt 12 Eidgenossen. In den elf Spitzenpaarungen nicht mitdabei sind die Eidgenossen Alain Müller, Ruedi Stadelmann, Edi Kündig und Ivo Laimbacher.

Der Stoos-Schwinget ist am Sonntag, 9. Juni, auf dem SCHWINGER-App im Live-Ticker sowie im Newsticker unter www.schlussgang.ch mitzuverfolgen.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Forrer Arnold** - Schuler Christian**
Thürig Mario** - Laimbacher Philipp**
Bless Michael** - Grab Martin**
Bieri Christoph** - Imhof Andi**
Gisler Bruno** - Laimbacher Adi**
Thürig Guido** - Ulrich Andreas**
Clopath Beat** - Betschart Torsten*
Philipp Edi** - Imfeld Peter**
Roth Jakob** - Schurtenberger Sven*
Notz Beni** - Banz Ueli**
Gschwind Michael* -  Müller Bruno**


* Kranzschwinger / ** Eidgenössischer Kranzschwinger

Kommentare