Von den fünf Eidgenossen, die mit zwei Siegen starteten ist Christian Stucki der einzige der auch den dritten Gang gewann. Stucki gab sich auch gegen Fabian Kindlimann keine Blösse.

Seiten