Willisau – Kriessern im Nationalliga-A-Final

26. November 2022 - 21:53

wolfgang
Wolfgang Rytz

Redaktion

041 310 78 89
[email protected]

In der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft im Ringen kommts in einer Best-of-three-Serie zum Final zwischen Willisau und Kriessern. Die St. Galler Rheintaler setzten sich gegen Freiamt mit einem Total von 32:30 Punkten durch. Die Luzerner schlugen Einsiedeln auch im Rückkampf souverän. Der erste Kampf findet am Samstag, 3. Dezember, in Widnau statt (Beginn: 19 Uhr).

Freiamts 16:15-Sieg in Kriessern entsprach einem Pyrrhus-Sieg, denn die drei Punkte Reserve für die Ostschweizer aus dem Hinkampf entschieden das Halbfinalduell über zwei Begegnungen zugunsten der St. Galler Rheintaler. Bei 5:5 Einzelduellen verwaltete Kriessern mit viel Übersicht und steten Nadelstichen den 17:14-Vorsprung aus der ersten Begegnung. Freiamt haderte zudem mit dem Kampfrichtertrio, das in einigen Zweifelsfällen für Kriessern entschied. Am Schluss fehlten den Aargauern jedoch drei Mannschaftspunkte. Für eine Wende in diesem Halbfinal hätte es eine gechlossenere Mannschaftsleistung gebraucht. Schon die 0:15-Niederlage des Freiämter Leichtgewichters Flurin Meier gegen Kriesserns auf 57 kg abgehungerten Dimitar Sandov war wegweisend. Umso schwerer wog gleich anschliessend die 3:6-Niederlage des wiederum einzigen Ringerschwingers in einem Halbfinal, Freiamts Roman Zurfluh. Auch hier beklagten die Gäste einen umstrittenen Kampfrichterentscheid..

Willisau im Spargang

Ohne richtig gefordert zu werden, gewann Willisau gegen das ersatzgeschwachte und nicht vollzählig angetretene Einsiedelb 26:12. Der Tittelverteidiger hatte in den oberen Gewichtsklassen wiederum ein frappantes Übergewicht, gab aber zehn Mannschaftspunkte in den untersten vier Gewichtsklassen preis. Die Lions konnten jedoch Kräfte im Hinblick auf den Final schonen. Auf jeden Fall bleibt der Titelverteidiger gegen den Qualifikationszweiten Kriessern Favorit.

Halbfinal-Rückkämpfe
RC Willisau Lions – RR Einsiedeln 26:12 (11:9)
RS Kriessern – RS Freiamt 15:16 (8:7)

1. Finalkampf (Samstag, 3. Dezember, 19.00 Uhr, in Widnau)
RS Kriessern – RC Willisau Lions

Kampf um 3. Platz (Sonntag, 4. Dezember, in Einsiedeln)
RR Einsiedeln – RS Freiamt

Schwinger

zurfluh_romanZurfluh Roman, Mühlau AG