Kriessern auch souverän im Derby

17. September 2022 - 22:50

wolfgang
Wolfgang Rytz

Redaktion

041 310 78 89
[email protected]

Die Kriessener Ringer führen die NLA-Tabelle auch nach drei Runden souverän an. Im Rheinthaler Derby schlug der Tabellenleader den NLA-Aufsteiger Oberriet-Grabs in dessen Heimhalle souverän 21:14. Meister Willisau bezwang Dauerrivale Freiamt ebenfalls deutlich 20:14. Einsiedeln liegt dank eines 23:13-Sieges über Schattdorf weiterhin auf dem 3. Zwischenrang.

In der Nationallig A ist Finalanwärter Kriessern weiterhin auf Siegeskurs. Die Rheintaler gewannen das neue alte Derby gegen Oberriet-Grabs nach einer 15:4-Pausenführung ungefährdet 21:14. Entscheidendend in diesem Kampf mit einer Superstimmung waren die klaren Siege der Kriessener Leistungsträger Sandro Hungerbühler, Dimitar Sandov, Dominik Laritz und Ramon Betschart. Kriessern gewann insgesamt sechs von zehn Mattenduellen.

Die Willisau Lions hatten gegen Erzrivale Freiamt lange zu kämpfen, bis der prestigeträchtige Sieg feststand. Nach acht von zehn Einzelkämpfen hatten die Aargauer noch 14:13 geführt, doch dann gewannen Tobias Portmann und Jonas Bossert für den Rekordmeister, ohne Freiamt noch Zählbares zu gewähren, womit Willisau doch noch 20:14 gewann. Freiamts Ringerschwinger Roman Zurfluh verlor gegen Willisaus Ungaren Gergely Gyurits mit 0:3 Wertungspunkten.

Einsiedeln liess im Heimkampf gegen Schattdorf von Beginn nichts anbrennen. Obwohl nur drei von fünf Gebrüdern Neyer antraten, resultierte mit 7:3 Einzelsiegen auf der Matte ein klarer 23:13-Erfolg. Bei Schattdorf fehlte Ringerschwinger Elias Kempf (im Bild rechts). Der ehemalige Kranzschwinger und Trainer von Schattdorf, Michael Jauch, verlor gegen Einsiedelns Doppellizenzringer Damian von Euw 0:6.

Nationalliga A, 3. Runde
RC Willisau Lions – RS Freiamt 20:14 (8:7)
RR Einsiedeln – RR Schattdorf 23:13 (13:6)
RC Oberriet-Grabs – RS Kriessern 14:21 (4:15)

Rangliste (je 3 Kämpfe)
1. Kriessern 6 (69:37)
2. Willisau Lions 4 (57:51)
3. Einsiedeln 4 (56:51)
4. Freiamt 2 (44:57)
5. Schattdorf 1 (50:65)
6. Oberriet-Grabs 1 (46:61)

4. Runde (Samstag, 24. September)
RS Kriessern – RC Willisau Lions
RC Oberriet-Grabs – RR Einsiedeln
RS Freiamt – RR Schattdorf

Schwinger

kempfeliasKempf Elias, Seedorf
jauch_michiJauch Michi, Schattdorf
zurfluh_romanZurfluh Roman, Dietwil

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop