Stoos: Erster Kranzfestsieg für Josias Wittwer

12. Juni 2022 - 17:52

Josias Wittwer ist der Sieger auf dem Stoos. Im Schlussgang bezwang er Christian Schuler nach 9:50 Minuten mit Gammen auf einen inneren Haken-Angriff. Die Innerschweizer gerieten früh in Rücklage.

Von Beginn weg dominierten die Berner und die Nordwestschweizer Gäste – und schon im dritten Gang mussten die Gäste gegeneinander eingeteilt werden. Wittwer brillierte vorallem mit Siegen über Nick Alpiger und Niklaus Scherer, Schuler bezwang Alpiger ebenfalls. Adrian Walther bezwang nicht nur Christian Schuler, sondern auch Patrick Räbmatter.

Gäste-Sieg
Dass am Schluss doch noch ein Berner gewann, mag auch etwas ausgleichende Gerechtigkeit sein, denn ihre an sich stärksten Kräfte der Innerschweiz wurden durch Berner Direktduelle gebremst. Der junge Adrian Walther erreichte mit seinem finalen Sieg gegen Gustav Steffen den zweiten Platz. Auch Fabian Staudenmann konnte sich mit seinem Sieg über Verbandskollege Matthias Aeschbacher noch nach vorne schieben. Joel Strebel stellte zumSchluss mit Michael Ledermann, welchem heute insgesamt fünf Eidgenossen zugeteilt wurden. Es reichte ihm noch knapp zum Kranz. Mit Siegen im sechsten Gang sichgerten sich auch Lars Zaugg, Patrick Räbmatter, Lars Voggensperger und Adrian Odermatt noch den Kranz.

Pechvögel des Tages
Ohne Kranz treten den Heimweg Nick Alpiger, Matthias Aeschbacher, der zurückgekehrte Marcel Bieri, Sven Schurtenberger und Patrick Schenk an. Auch Andreas Döbeli blieb erfolglos, ebenso wie Alex Schuler. Den Wettkampf nach dem zweiten Gang verletzt aufgeben musste Mike Müllestein.

Anlass

Schwinger

wittwerjosiasWittwer Josias, Reichenbach
Schuler Christian, Rothenthurm
waltheradrianWalther Adrian, Habstetten
steffen_gustavSteffen Gustav, Koppigen
Staudenmann Fabian, Guggisberg
Aeschbacher Matthias, Rüegsauschachen
Strebel Joel, Aristau
Ledermann Michael, Mamishaus
zaugg_larsZaugg Lars, Aeschau
Räbmatter Patrick, Uerkheim
voggensperger_larsVoggensperger Lars, Schönenbuch
odermattadrian_webOdermatt Adrian, Liesberg BL

Ähnliche Berichte

" "

Shop

Zum Shop
" "
Stoos: Erster Kranzfestsieg für Josias Wittwer

12. Juni 2022 - 17:52

Josias Wittwer ist der Sieger auf dem Stoos. Im Schlussgang bezwang er Christian Schuler nach 9:50 Minuten mit Gammen auf einen inneren Haken-Angriff. Die Innerschweizer gerieten früh in Rücklage.

Von Beginn weg dominierten die Berner und die Nordwestschweizer Gäste – und schon im dritten Gang mussten die Gäste gegeneinander eingeteilt werden. Wittwer brillierte vorallem mit Siegen über Nick Alpiger und Niklaus Scherer, Schuler bezwang Alpiger ebenfalls. Adrian Walther bezwang nicht nur Christian Schuler, sondern auch Patrick Räbmatter.

Gäste-Sieg
Dass am Schluss doch noch ein Berner gewann, mag auch etwas ausgleichende Gerechtigkeit sein, denn ihre an sich stärksten Kräfte der Innerschweiz wurden durch Berner Direktduelle gebremst. Der junge Adrian Walther erreichte mit seinem finalen Sieg gegen Gustav Steffen den zweiten Platz. Auch Fabian Staudenmann konnte sich mit seinem Sieg über Verbandskollege Matthias Aeschbacher noch nach vorne schieben. Joel Strebel stellte zumSchluss mit Michael Ledermann, welchem heute insgesamt fünf Eidgenossen zugeteilt wurden. Es reichte ihm noch knapp zum Kranz. Mit Siegen im sechsten Gang sichgerten sich auch Lars Zaugg, Patrick Räbmatter, Lars Voggensperger und Adrian Odermatt noch den Kranz.

Pechvögel des Tages
Ohne Kranz treten den Heimweg Nick Alpiger, Matthias Aeschbacher, der zurückgekehrte Marcel Bieri, Sven Schurtenberger und Patrick Schenk an. Auch Andreas Döbeli blieb erfolglos, ebenso wie Alex Schuler. Den Wettkampf nach dem zweiten Gang verletzt aufgeben musste Mike Müllestein.

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop