Luzerner: Sechs Siege für Eidgenosse Erich Fankhauser

29. Mai 2022 - 17:56

manubesser
Manuel Röösli

Redaktionsleitung

041 310 78 89
[email protected]

Erich Fankhauser heisst der Sieger vom 102. Luzerner Kantonalschwingfest vor 7500 Zuschauern in Rothenburg. Im Schlussgang besiegte er Werner Suppiger. Joel Ambühl und Joel Wicki klassierten sich gemeinsam auf Rang 2.

Der Entlebucher Eidgenosse Erich Fankhauser hat das 102. Luzerner Kantonalschwingfest in Rothenburg vor 7500 Zuschauern in der Arena zu seinen Gunsten entschieden. Im Schlussgang siegte er fünf Sekunden vor Schluss gegen Werner Suppiger. Fankhauser gewann alle sechs Duelle. Wegweisend neben dem Sieg im Schlussgang war der Erfolg im Eidgenossenduell im vierten Gang gegen Sven Schurtenberger. Für Fankhauser ist es der vierte Kranzfestsieg der Laufbahn, der zweite am Luzerner nach 2015.

Topfavoriten im Spitzenfeld
Die Topfavoriten Joel Wicki, Sven Schurtenberger und Mike Müllestein klassierten sich am Ende alle im Spitzenfeld. Wicki und Müllestein stellten im ersten Gang gegeneinander, Wicki fehlten in der Folge die Maximalnoten für den Schlussgang. Müllestein fiel nach dem Gestellten im dritten Gang gegen Joel Ambühl aus der Entscheidung.

Fünf Eidgenossen fehlten
289 Schwinger zeigten in Rothenburg, wo insgesamt 15’000 Zuschauer das Festgelände säumten, attraktiven Schwingsport. Da war es sportlich auch nicht mehr so relevant, dass im Vorfeld Spitzenschwinger wie Schwingerkönig Christian Stucki sowie die Eidgenossen Marcel Bieri, Benji von Ah, Raphael Zwyssig und Stefan Stöckli verletzungsbedingt absagen mussten.

Anlass

Schwinger

Fankhauser Erich, Hasle
suppigerwernerSuppiger Werner, Wauwil
ambuehljoelAmbühl Joel, Hergiswil b. Willisau
Wicki Joel, Sörenberg

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop