Kalenderwoche 14: Interview Samuel Giger

09. April 2022 - 5:59

manubesser
Manuel Röösli

Redaktionsleitung

041 310 78 89
[email protected]

Samuel Giger ist der aktuelle Schwinger der Woche. Im Interview gibt er Auskunft zu seinem Wohlbefinden und sagt, wie er seinen ersten Einsatz der Saison erlebt hat.

Samuel Giger, wie haben Sie Ihr erstes Schwingfest der Saison erlebt?
Samuel Giger: Es war zwar etwas frisch vor Ort, doch zum Schwingen ging es gut, da es trocken war. Es lief mir mit dem Tagessieg sehr gut und ich kann viel Positives aus dem Wettkampf für den weiteren Saisonverlauf mitnehmen.

Haben Sie sich etwas speziell vorgenommen vor dem Wettkampf?
Giger: Ich probiere jedes Jahr an den ersten Wettkämpfen das im Winter im Training Erlernte mitzunehmen und anzuwenden. Natürlich realisiert man nach der Winter-Wettkampfpause auch sofort, an welchen Details es noch zu arbeiten gilt.

Sie sprechen den Winter an. Wie haben Sie das Training in dieser Zeit erlebt?
Giger: Grundsätzlich ist alles sehr gut verlaufen, vor allem auch, weil ich gesundheitlich keinerlei Probleme hatte. Ich habe während der ganzen Zeit normal trainiert, auch in jener Phase, als die Regel 2G+ galt.

Mit den Wettkämpfen verändert sich jeweils auch das Training der Schwinger. Wie sieht es bei Ihnen aus?
Giger: Im Moment bin ich in der Übergangsphase vom Winter- ins Wettkampftraining. Der aktuelle Rhythmus entspricht noch dem Wintertraining, spätestens im Mai werde ich dann in den Wettkampfrhythmus wechseln.

Wie haben Sie die Saison 2022 geplant?
Giger: Meine Saison ist so ausgerichtet, dass ich am ESAF in Form bin. Im Frühling stehen die Regionalfeste an, danach folgen die Kranzfeste. Wichtig ist auch, dass man sich Pausen gibt.

Sie sprechen die Pausen an. Wie handhaben Sie dies?
Giger: Bei mir sind Wettkampfpausen vor allen für den Kopf wichtig. Bezüglich den Trainingspausen handhabe ich es unterschiedlich. Ich habe auch schon Mitten in der Saison eine Trainingspause eingelegt. Das kommt bei mir spontan.

Schwinger

Giger Samuel, Ottoberg

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop