Jurassisches: Sempach gegen Curdin Orlik

18. Mai 2017 - 12:51

irisbesser2
Iris Oberholzer

Redaktion/Grafik

041 310 78 89
[email protected]

Die Spitzenpaarungen für das Bern-Jurassische Schwingfest sind bekannt. Im Anschwingen finden noch keine Eidgenossen-Duelle statt.

Fünf Eidgenossen treten in Tramelan an, allesamt Berner. Sie alle haben im ersten Gang einen Nichteidgenossen als Gegner. Als Favoriten starten Christian Stucki und Matthias Sempach in den Wettkampf. Das Anschwingen startet um 8.00 Uhr.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Sempach Matthias*** – Orlik Curdin**
Stucki Christian*** – Aeschbacher Matthias**
Anderegg Simon*** – Rolli Martin*
Gehrig Damian*** – Roschi Ruedi**
Reusser Philipp*** – Röthlisberger Simon**
Staub Mael* – Hadorn Christian*
Renfer Lukas* – Schlüchter Colin*

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Kantonal-/Gauverbandskranzschwinger

Schwinger

sempachmatthiasSempach Matthias, Alchenstorf
Orlik Curdin, Thun
Stucki Christian, Lyss
Aeschbacher Matthias, Rüegsauschachen
s16_andereggsimonAnderegg Simon, Unterbach
rollimartinRolli Martin, Riggisberg
esaf16_gehrigdamian_mitkranzGehrig Damian, Wasen i. E.
Roschi Ruedi, Oey
esaf16_reusserphilipp_mitkranzReusser Philipp, Aeschlen
roethlisbergersimonRöthlisberger Simon, Leimiswil
staub_mael_0Staub Mael, Sonceboz-Sombeval
hadorn_christianHadorn Christian, Eggiwil
renferlukasRenfer Lukas, Alterswil
Schlüchter Colin, Langnau im Emmental

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop