Estavayer2016 wirft Schatten voraus

21. April 2016 - 8:37

flavi
Flavian Cajacob

TYPISCH. DAS MAGAZIN FÜR TRADITION

041 310 78 89
[email protected]

manubesser
Manuel Röösli

Redaktionsleitung

041 310 78 89
[email protected]

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest von Estavayer-le-Lac wird zu einem logistischen Hosenlupf. Wer wo was investiert – und welches die grossen Favoriten auf den Königstitel sind – das verrät die aktuelle Ausgabe von SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. Seit 21. April am Kiosk, am 26. April im Briefkasten aller Abonnenten.
Das Eidgenössische von Burgdorf 2013 hat Massstäbe gesetzt, was Infrastruktur und Besucherzahlen anbelangt. Dem hält Estavayer-le-Lac bewusst den «welschen Charme» entgegen. Und ein Budget von 25 Millionen Franken. Veranstalter, Sponsoren und Helfer sind sich einig: Estavayer 2016 wird zur Herkulesaufgabe! Erwartet werden Ende August über 250’000 Besucher.
 
Herkules Forrer auf der Frontseite
Ein Herkules ist auch Arnold Forrer, der grimmig dreinblickende Mann auf dem Cover der aktuellen Ausgabe von SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. Der 37-jährige Toggenburger hat seit seinem Königstitel von Nyon 2001 beste Erinnerungen an die Romandie. In Estavayer-le-Lac Ende August will der Doyen unter den Zwilchhosenathleten noch einmal für Furore sorgen – dannzumal sogar als meistbekränzter Schwinger aller Zeiten.
 
Schwingen ist auch Damenwelt
Die «böseste» Schwingerin im ganzen Lande – sprich: die Beste – heisst Sonia Kälin und kommt aus Einsiedeln. Frau Königin verdient ihren Lebensunterhalt als Lehrerin, weiss sich darüber hinaus aber bestens zu verkaufen, wenn es um Werbeaufträge geht. Und wenn wir schon bei der Damenwelt sind: Bestseller-Autorin Blanca Imboden hat ein neues Buch geschrieben. «Schwingfest» heisst der Roman und handelt von einer Journalistin, die dem jungen Bauern Sämi und dem Schwingsport verfällt. Eine Autobiographie? SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. hat die Schwyzerin getroffen.
 
Favoriten im Überblick
Weitere Storys in der ab 21. April am Kiosk erhältlichen Ausgabe von SCHWINGEN. DAS MAGAZIN.: Das sind die Favoriten auf den Königstitel von Estavayer-le-Lac – und diese Aussenseiter könnten ihnen die Suppe versalzen; König Matthias Sempach strebt nach langer Verletzungspause die Titelverteidigung an; drei Legenden des Schwingsports erinnern sich an ihre Zeit im Ring; die wichtigsten Griffe und Schwünge auf einen Blick; der oberste Schwinger im Land schlägt kritische Töne an.
 
SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. ist ein Sonderheft zur Fachzeitung «Schlussgang» und erscheint in einer Auflage von 35’000 Exemplaren zweimal jährlich, jeweils zu Saisonbeginn und zum Saisonabschluss. Es kostet 12.50 Franken pro Ausgabe, Abonnenten des «Schlussgang» erhalten das Sonderheft mit der Ausgabe vom 26. April kostenlos.
 

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop