Schwinger der Woche: Mike Müllestein

21. März 2016 - 10:25

Der 26-jährige Schwyzer Mike Müllestein war den tonangebende Schwinger des vergangenen Wochenendes. Müllestein realisierte innert 24 Stunden zwei Siege an Frühjahrswettkämpfen.

Am Samstag, 19. März, war Mike Müllestein mit dem Schwingerverband am Mythen am Worblentaler Hallenschwinget eingeladen. Dabei galt Eidgenosse Andreas Ulrich als härtester Widersacher der starken Berner. Doch am Ende lachte das Glück Ulrichs Klubkameraden Mike Müllestein zu. Trotz zwei Gestellten gelangte der Schwyzer in den Schlussgang. Dabei schaffte er ein überraschender Sieg über Lokalmatador Willy Graber.

Überlegener Sieg zum Auftakt der Freiluftsaison
Ein Tag darauf, am Sonntag 20. März, erfolgte in Oberarth der Auftakt in die Freiluftsaison. Wiederum setzte sich Mike Müllestein an die Ranglistenspitze. Wie schon am Vortag bezwang Müllestein im Schlussgang einen eidgenössischen Kranzschwinger. Diesmal musste der Höfner Bruno Nötzli die Stärke des Mythenverbändler anerkennen. Müllestein zeigte den ganzen Tag eine starke Leistung und musste in Oberarth lediglich Andras Höfliger einen Gestellten zugestehen. Mehr zu Mike Müllestein gibt es wie gewohnt im Interview. Dies folgt wegen den Ostern ausnahmsweise bereits am Donnerstag.  

Schwinger

Müllestein Mike, Steinen

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop