Schwinger der Woche: Christian Stucki

20. Juli 2015 - 10:23

Mit sechs Siegen und 59,75 Punkten hat Christian Stucki dem Weissenstein-Schwinget den Stempel aufgedrückt. Der SCHLUSSGANG kürte den 30-jährigen Seeländer zum Schwinger der Woche.

Auf überzeugende Art holte sich Christian Stucki den zweiten Sieg nach 2008 auf dem Weissenstein. Der Seeländer gewann auf dem Hausberg ob Solothurn alle sechs Gänge und feierte seinen zehnten Sieg an einem Bergkranzfest und den 31. Kranzfestsieg insgesamt. Nebst seinen zwei Siegen auf dem Weissenstein siegte Stucki bereits viermal am Schwarzsee, zweimal auf dem Brünig und je einmal auf der Rigi und auf dem Stoos.

Zweimal gegen Bernhard Kämpf
Stucki besiegte mit Patrick Räbmatter, Andreas Henzer, und Vieira Tiago drei einheimische Nordwestschweizer. In drei Duellen standen ihm Berner Kantonsgefährten gegenüber. Zweimal, im dritten und im Schlussgang Bernhard Kämpf und im fünften Gang Christian Gerber. Für den Seeländer Hünen bedeutete der Sieg im Solothurnischen der dritte Kranzfestsieg in der laufenden Saison nach den Erfolgen am Mittelländischen und am Neuenburger.

Noch zwei Kranzfeste in der Agenda
Auf der Schwägalp (16. August) sowie am Berner Kantonalen (23. August) hat er die Möglichkeit, seine Siegesbilanz noch auszuweiten. Mehr zu Christian Stucki gibt es an dieser Stelle wie gewohnt zum Ende der Woche im Interview. 

Schwinger

Stucki Christian, Lyss

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop