Schwinger der Woche: Tobias Krähenbühl

20. April 2015 - 10:20

Der Thurgauer Tobias Krähenbühl hat am Frühjahrsschwinget in Kreuzlingen seinen zweiten Sieg in dieser Saison gefeiert. Zuvor setzte er sich bereits am Schaffhauser Frühjahrswettkampf auf Rang eins. Der SCHLUSSGANG wählte ihn zum Schwinger der Woche.

Sieg Nummer zwei in der laufenden Saison für Tobias Krähenbühl. Der Thurgauer siegte am Frühjahrswettkampf in Kreuzlingen. Wie schon vor 14 Tagen in Thayngen duellierte er sich im Schlussgang mit Klubkamerad Christof Schweizer, wiederum ging der Sieg an Krähenbühl. Der Unterthurgauer startete mit einem Unentschieden gegen Markus Schläpfer, ehe er sich lauter Maximalnoten gutschreiben liess. 

Erster Streich am Ostermontag
Seinen ersten Saisonsieg feierte Krähenbühl am Ostermontag in der Reithalle Thayngen. Nach einem resultatlosen Auftakt gegen Daniel Bösch gewann er auch damals sämtliche folgenden Duelle, im Schlussgang gegen Christof Schweizer und siegte mit 58,25 Punkten.

Nachdem der Turnerschwinger 2013 sechs Kränze herausschwang, darunter den Weissenstein Bergkranz, lief es ihm 2014 mit drei Kranzerfolgen nicht mehr ganz so gut. Nun scheint er an die guten Resultate aus der Saison 2013 anzuküpfen. Mit den beiden Regionalfestsiegen gehört der 27-Jährige für das eigene Kantonalfest am 3. Mai in Bichelsee-Balterswil zum erweiterten Favoritenkreis. Mehr zu Tobias Krähenbühl gibt es wie gewohnt zum Ende der Woche.

Schwinger

esaf16_kraehenbuehltobias_mitkranzKrähenbühl Tobias, Wetzikon TG

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop