Kilchberger: BKSV hat selektioniert

10. August 2014 - 23:31

Als vierter Teilverband haben die Berner ihre fünfzehn Starter und zwei Ersatzleute für den Kilchberger Schwinget bekanntgegeben. Die Berner entsenden 12 Eidgenossen und drei hoffnungsvolle Schwinger für die Zukunft an den Saisonhöhepunkt.

Als Vierter der fünf Teilverbände hat der Berner Kantonalverband unmittelbar nach dem Kantonalfest die Selektion für den Saisonhöhepunkt vorgenommen. Die Berner dürfen für den Kilchberger Schwinget fünfzehn Teilnehmer und zwei Ersatzleute melden.

Drei Nicht-Eidgenossen
Das 15-köpfige Aufgebot der Nordostschweizer wird von einem Dutzend Eidgenossen angeführt. Im Aufgebot sind mit dem 18-Jährigen Remo Käser sowie Matthias Aeschbacher und Philipp Reusser auch drei Nicht-Eidgenossen. 

Angeführt wird das Berner Kader von Titelverteidiger Christian Stucki, den beiden Schwingerkönigen Matthias Sempach und Kilian Wenger sowie dem frischgebackenen Berner Kantonalfestsieger Florian Gnägi.

Drei Eidgenossen fehlen
Unter den Abwesenden sind mit dem verletzten Niklaus Zenger sowie den Nicht-Selektionierten Hansruedi Lauper sowie Beat Salzmann auch drei Eidgenossen. Salzmann ist immerhin Ersatz.

Selektion BKSV
Der technische Stab der Berner, unter der Leitung von TK-Chef Peter Schmutz, hat folgende Schwinger für den Kilchberger Schwinget vorgesehen:

  • Aeschbacher Matthias** (S, 1992, Hasle-Rüegsau)
  • Anderegg Simon*** (S, 1986, Unterbach)
  • Glarner Matthias*** (S, 1985, Meiringen)
  • Gnägi Florian*** (T, 1988, Aarberg)
  • Graber Willy*** (S, 1984, Bolligen)
  • Kämpf Bernhard*** (S, 1988, Sigriswil)
  • Käser Remo** (S, 1996, Alchenstorf)
  • Reusser Philipp** (S, 1992, Aeschlen)
  • Sempach Matthias*** (S, 1986, Alchenstorf)
  • Sempach Thomas*** (S, 1985, Heimenschwand)
  • Siegenthaler Matthias*** (S, 1985, Thun)
  • Stucki Christian*** (S, 1985, Lyss)
  • Wampfler Beat*** (S, 1987, Wolhusen)
  • Wenger Kilian*** (S, 1990, Horboden)
  • Zaugg Thomas*** (S, 1980, Schangnau)

Folgende Schwinger sind auf der Ersatzliste:

  • Simon Jampen** (T, 1990 Mühledorf)
  • Beat Salzmann*** (S, 1986, Signau)

Als letzter Verband werden die Innerschweizer zu Beginn der kommenden Woche ihre 18 Starter bekanntgeben. Der Kilchberger Schwinget findet am Sonntag, 7. September, statt. Im Kilchberger-Dossier unter www.schlussgang.ch stimmen wir Sie schon jetzt auf den Saisonhöhepunkt ein.

 

Schwinger

Aeschbacher Matthias, Rüegsauschachen
s16_andereggsimonAnderegg Simon, Unterbach
glarnermatthiasGlarner Matthias, Heimberg bei Thun
Gnägi Florian, Aarberg
s16_graberwillyGraber Willy, Bolligen
Kämpf Bernhard, Sigriswil
kaeserremoKäser Remo, Burgaeschi
esaf16_reusserphilipp_mitkranzReusser Philipp, Aeschlen
sempachmatthiasSempach Matthias, Alchenstorf
Sempach Thomas, Heimenschwand
esaf16_siegenthalermatthias_mitkranzSiegenthaler Matthias, Hondrich
Stucki Christian, Lyss
wampflerbeatWampfler Beat, Wolhusen
Wenger Kilian, Horboden
esaf16_zauggthomas_mitkranzZaugg Thomas, Schangnau
jampen_simon_0Jampen Simon, Mühledorf
salzmannbeatSalzmann Beat, Signau

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop