Unterkulm: Matthias Sempach führt

15. Juni 2014 - 11:10

Beim einzigen Kranzfest an diesem Wochenende, dem Aargauer in Unterkulm, ist zur Halbzeit eine Vorentscheidung gefallen. Schwingerkönig Matthias Sempach hat sich mit drei Siegen abgesetzt.

Matthias Sempach hat gegen Bruno Gisler, Jürg Mahrer und Henrcy Thoenen drei zu erwartende Siege errungen. Mehr noch, Sempach ist der einzige Schwinger mit drei Siegen. Die beiden ebenfalls mit zwei Siegen gut gestarteten Christoph Bieri und Remo Stalder stellten im Direktduell im dritten Gang und verloren dadurch den Anschluss.

Lücke gesetzt
Sempach gelang es dank seinen drei Plattwürfen, die Konkurrenz bereits um einen Punkt und mehr zu distanzieren. Christoph Bieri liegt zusammen mit Stephan Studinger einen ganzen Punkt hinter Sempach. Mit einem weiteren Viertelpunkt weniger folgt Remo Stalder mit vier weiteren Athleten auf dem dritten Zwischenrang. Nicht am Start ist der verletzte Mario Thürig. Er fehlt dem Fest in allen Belangen.

Nebst dem Aargauer Kantonalfest finden heute auch noch zwei Regionalfeste auf dem Schwarzenberg und in Mont-sur-Rolle statt. Die Schlussgänge werden gegen 17 Uhr erwartet.

Anlass

Schwinger

sempachmatthiasSempach Matthias, Alchenstorf
bierichristophBieri Christoph, Untersiggenthal
gislerbrunoGisler Bruno, Rumisberg
stalderremoStalder Remo, Mümliswil
studingerstephanStudinger Stephan, Däniken
thuerigmarioThürig Mario, Möriken

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop