Jungschwinger mit acht Einsätzen

11. Juni 2014 - 15:44

Hochbetrieb für den Nachwuchs am Pfingstmontag. Gleich an sechs Wettkämpfen zeigten sie ihr Können.

Nicht nur die Aktiven schwitzten über Pfingsten im Sägemehl, auch der Nachwuchs. Am Pfingstsamstag, nur sechs Tage nach dem Luzerner Kantonalfest  fand in Ruswil der Rottaler-Nachwuchsschwinget statt. Zwei weitere Einsätze auf Zentralschweizer Gebiet folgten am Pfingstmontag mit dem Mattgrat-Schwinget und dem Wettkampf in Galgenen.

Integriert bei den Aktiven
Die Wettkämpfe der Jungschwinger am Laupen-Schwinget, in Bachenbülach sowie am Baldegg-Schwinget wurden in den Wettkampf der Aktiven integriert. Im Kanton Bern werden die Jungschwingeranlässe an den Gauverbandfesten in der Regel am Samstag durchgeführt. Umgekehrt machten es die Oberaargauer. Am Samstag stand das Kranzfest der "Grossen" an, am Montag kämpfte der Nachwuchs um Zweige. Sämtliche Ranglisten der Jungschwinger sind nachgeführt. 

Anlass

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop