Bern-Jurassisches: Sempach gegen Habegger

15. Mai 2014 - 18:20

Die drei Eidgenossen Christian Stucki, Matthias Sempach und Matthias Siegenthaler starten als Favoriten beim Bern-Jurassischen Schwingfest. Im ersten Gang kommt es zu keiner Direktpaarung.

Drei Eidgenossen bestreiten am Sonntag, 18. Mai, in Raimeux-Cremine das Bern-Jurassische Schwingfest. Das Trio Matthias Sempach, Matthias Siegenthaler und Christian Stucki startet auch als klare Favoriten zum Wettkampf, der um 8 Uhr startet.

Im Anschwingen wird auf ein Direktduell von einem drei Schwinger verzichtet. Sempach trifft auf Heinz Habegger, Stucki auf Hanspeter Luginbühl und Siegenthaler auf Adrian Schenkel.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Sempach Matthias*** – Habegger Heinz**
Stucki Christian*** – Luginbühl Hanspeter**
Siegenthaler Matthias*** – Schenkel Adrian**
Staub Maël* – Droxler Jonathan*
Reusser Philipp** – Dind Samuel*

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Bergkranz-Teilverbandskranzschwinger

* Kantontal-/Gauverbandskranzschwinger

Anlass

Schwinger

sempachmatthiasSempach Matthias, Alchenstorf
habeggerheinzHabegger Heinz, Fankhaus (Trub)
Stucki Christian, Lyss
Luginbühl Hanspeter, Aeschiried
esaf16_siegenthalermatthias_mitkranzSiegenthaler Matthias, Hondrich
esaf16_schenkeladrian_mitkranzSchenkel Adrian, Kirchdorf
staub_mael_0Staub Mael, Sonceboz-Sombeval
Droxler Jonathan, Martigny
esaf16_reusserphilipp_mitkranzReusser Philipp, Aeschlen
dindsamuelDind Samuel, Dombresson

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop