OK ESAF 2004 besuchte Bundeshaus

01. Oktober 2013 - 15:28

Das Organisationskomitee des eidgenössischen Schwingfestes 2004 in Luzern, besuchte im September das Bundeshaus in Bern.

Im September besuchte das OK ESAF 2004 und das OK-Chörli ESAF 2004 ihren Schwingerfreund, Nationalrat Albert Vitali im Bundeshaus in Bern. Neben der Besichtigung dieses geschichtsträchtigen und kulturell wertvollen Monumentes gab er einen informativen Einblick in die Arbeit des eidgenössischen Parlamentes und in seine Tätigkeit als Nationalrat. Die vielen Fragen zum Geschehen bezeugten das grosse Interesse des OKs.

Folkloristische Einlage
Am Apéro gab das OK-Chörli im Bundeshaus-Restaurant „Galérie des Alpes“ ein paar schöne Jodel-Lieder zum Besten – zur grossen Freude von anderen anwesenden National- und Ständeräten. Bei einem feinen Essen im Bundeshaus klang der Abend aus. 

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop