Zwei Schwingfeste im Unteriberg

27. September 2013 - 10:58

Am letzten September-Wochenende wird die Freiluftsaison der Schwinger abgeschlossen. Dies gleich mit einem Doppelanlass.

Nicht wie gewöhnlich am ersten Oktober-Wochenende, sondern für einmal bereits am letzten September-Wochenende, wird die Freiluftsaison der Schwinger im Unteriberg beendet. Auch ungewöhnlich, heuer finden gleich zwei schwingerische Anlässe in der Zentralschweizer Skimetropole statt. Am Samstag, 28. September, findet das Eidgenössische Frauen- und Meitelischwinget statt.

Gastgeber die Favoriten
Am Sonntag, 29. September, bildet das traditionelle Herbstschwinget der Männer im Unteriberg den Abschluss der Freiluftsaison 2013. Die aktiven des Schwingklubs Einsiedeln gehen als klare Favoriten an den Start. Daneben sind es hauptsächlich Schwinger aus dem Kanton Schwyz, die die Lokalmatadoren fordern werden. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld durch die beiden Gastklubs Rapperswil und Glarus aus der benachbarten Nordostschweiz. Beide schwingerischen Anlässe beginnen um 12 Uhr.

Der SCHLUSSGANG berichtet von beiden Anlässen im Unteriberg im Gangticker auf den SCHWINGER-App sowie im Newsticker unter: www.schlussgang.ch.

Anlass

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop