Matthias Sempach: Schwinger des Jahres

13. September 2013 - 22:00

Zur Wahl zum Schwinger des Jahres wurde Matthias Sempach in Glattfelden-Zürich gebührend geehrt. Für Sempach bedeutet dies die Wiederholung des Titels aus dem Vorjahr.

Berner Abend an der 2. Nacht des Schwingsports in Glattfelden/Zürich. Der goldene Kranz für den Schwinger des Jahres 2013 geht an Schwingerkönig Matthias Sempach, der zudem auch die Auszeichnung als Sieger der Schlussgang-Wertung, der offiziellen Jahrespunkteliste des ESV für sich entscheiden konnte. Remo Käser (Nachwuchsschwinger des Jahres), Niklaus Zenger (Aufsteiger des Jahres) und der Seeländer Christian Stucki (Sonderpreis), sind die weiteren Gewinner des Ehrenpreises.

Als Laudator für die Ehrung für Matthias Sempach als Sieger der SCHLUSSGANG-Wertung überreichte Dagobert Cahannes Matthias Sempach den Preis. Cahannes ist bekannt als Schwingerstimme schlechthin, zuletzt war er am Eidgenössischen Schwingfest in Burgdorf zu hören.

Eidgenossen am Schwyzerörgeli
220 Gäste feierten die von Sportmoderator Matthias Hüppi moderierte 2. Nacht des Schwingsports im Hotel Riverside in Glattfelden-Zweidlen (ZH), welche erstmals unter dem Patronat des Eidgenössischen Schwingerverband (ESV) stand. Für die musikalischen Höhepunkte an der Schwingergala sorgten Silvesterstadl Nachwuchspreis-Gewinnerin Sandra Ledermann und die Innerschweizer Schwinger Reto & Bruno Nötzli mit Ihrem Trio "Nötzli-Laimbacher." 

 

Schwinger

sempachmatthiasSempach Matthias, Alchenstorf
Stucki Christian, Lyss
s16_zengerniklausZenger Niklaus, Habkern
kaeserremoKäser Remo, Burgaeschi

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop