„Dr Eidgenoss“ singt den „Schwingärkenig“

11. August 2013 - 9:20

"Dr Eidgenoss" wuchs, wo sich die Ruhe der Natur mit dem pulsierenden Leben der Zivilsation ergänzt, auf. Früh entdeckte er den Klang des Alphorns und das bodenständige, urchige der Schweizer Volksmusik.

Ihr Name ist bei den Schwingern Programm. Was verbindet Sie mit dem Brauchtum?
"Dr Eidgenoss": Die Verbindung zum Brauchtum ist sehr gross. Die Faszination Schwingsport ist belebend, mitreissend und ein grosses Stück Heimat.

Mit dem zweiten Album greifen Sie jetzt auch den Schwingsport auf. Wie ist das entstanden?
"Dr Eidgenoss": Das ESAF 2010 war der eigentliche Startschuss. Bei schönstem Wetter bin ich zwei Tage vor dem TV geklebt. Voller Spannung, Emotionen und Begeisterung verfolgte ich ununterbrochen die tollen Sequenzen. Eines werde ich nie vergessen: Nach dem Schlussgang und all den stimmungsvollen Bildern, bin ich in die Natur, habe gejodelt und gesungen, als gebe es kein Morgen. Vielleicht war das der unbewusste Ursprung zur Eigenkomposition "Schwingärkenig".

Und seither sind Sie Fan?
"Dr Eidgenoss": Jeden Sonntag, wenn irgendwo ein Radio zur Verfügung steht, ist Schwingen Trumpf.

Und in Burgdorf?
"Dr Eidgenoss": Ich habe in Burgdorf einen Auftritt vor Ort (Festzelt 3, Samstagabend, 31. August, 21 Uhr). Ich hoffe, dass ich während des Schwingfestes dem einen oder anderen Athleten bei der Arbeit zuschauen kann.

Zurück zu Ihrem neuen Schwingersong «Schwingärkenig». Wie würden Sie ihn beschreiben?
"Dr Eidgenoss": Es ist ein bewegendes, sehr lebhaftes Stück, welches auch mit der Stimmung spielt. Ich würde es als aktives Mitfiebern mit den Schwingern bezeichnen.

Ihr Song ist zeitlos. Haben Sie das bewusst gemacht?
"Dr Eidgenoss": Ja, denn ich möchte es auch noch nach dem ESAF 2013 spielen und singen. Jedes einzelne meiner Stücke erzählt eine Geschichte.

Der Song «Schwingärkenig» ist auf der CD «Schwing- und Älplerhits» enthalten, die für 26 Franken im SCHLUSSGANG-Shop erhältlich ist. Ebenfalls erhältlich ist das zweite Album von «Dr Eidgenoss» mit dem Namen «Heimat isch trumpf». Mehr unter www.schlussgang.ch!

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop