Nordostschweizerisches Jodlerfest in Wattwil

04. Juli 2013 - 9:10

Vom 5. bis 7. Juli steht Wattwil ganz im Zeichen des Jodelns. Auch der örtliche, erfolgsverwöhnte Schwingklub beteiligt sich am Anlass.

Am kommenden Wochenende, 5. bis 7. Juli, wird Wattwil ganz zum Jodler, Alphornbläser und Fahnenschwingerdorf. Der gesamte Anlass steht unter dem Motto "Gnüss d'Heimat". Über 4000 Teilnehmer/innen werden in der Toggenburger Metropole erwartet. Viel zum urchigen Schauspiel beitragen wird die Trachtenvielfalt aus den verschiedenen Regionen des Landes. Es sind hochstehende Vorträge und Darbietungen in allen Sparten zu erwarten, da sich die Formationen für das Eidgenössische Jodlerfest 2014 in Davos qualifizieren möchten.

Ständerätin gibt sich die Ehre
40 Festbeizli und über 5000 gedeckte Plätze lassen zum Verweilen im Toggenburg ein. Der Schwingklub Wattwil führt eine Schwingerbeiz, wo sich Freunde des Nationalspiels und der befreundeten Jodelklubs treffen können. In der Nacht auf den Sonntag steigt ein Mitternachts-Event. Am Sonntag Vormittag folgt der Festakt mit über 600 Mitwirkenden mit dem Höhepunkt, der Festansprache der St. Galler Ständerätin Karin Keller-Sutter. Den Abschluss bildet am Nachmittag der Festumzug mit 60 Gruppen, der angeführt wird von einem Alpaufzug mit dem Titel "Öberefahre".
Weitere Informationen sind unter www.wattwil2013.ch zu erfahren.

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop