Stefan Burkhalter gibt nicht auf

28. Juni 2013 - 12:21

Stefan Burkhalter hat sich am Schwarzsee-Schwinget am rechten Knie verletzt. Aufgeben kommt für ihn aber nicht infrage.

Es war ein Schock am vergangenen Sonntag beim Schwarzsee-Schwinget. Im Duell mit dem Berner Willy Graber verletzte sich Stefan Burkhalter schwer am Knie. Bereits wenige Stunden später hatte der Thurgauer seine Motivation aber bereits wieder gefunden.

Schwere Verletzung
Auf Anfrage von SCHLUSSGANG sagt Stefan Burkhalter: "Nach ersten Erkenntnissen ist das rechte Knie komplett verrissen. Es laufen zur Zeit noch Untersuchungen, ich werde im Verlauf der nächsten Woche mehr Informationen präsentieren können."

Burkhalter kämpferisch
"Was ich mit 120%-iger Sicherheit sagen kann, ist: Ich werde so oder so auf der Schwägalp und am ESAF im Einsatz stehen. Ungern werde ich die Bühne Schwingsport mit einer Verletzung verlassen."

Schwinger

burkhalterstefanBurkhalter Stefan, Homburg

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop