Zwei weitere Kranzanlässe

14. Juni 2013 - 11:05

In Gstaad sowie in Büsingen stehen diesen Sonntag, 16. Juni, zwei weitere Kranzfestanlässe auf dem Programm. Schwingerkönig Kilian Wenger steht beim Oberländischen im Mittelpunkt.

Beim Oberländischen Schwingfest in Gstaad peilt Schwingerkönig Kilian Wenger einen Heimsieg an. Dank  zahlreicher, nahmhafter Unterstützung aus dem eigenen Verband sollte dies realistisch sein. Im Anschwingen trifft Wenger auf den Emmentaler Thomas Sempach. Die Emmentaler reisen geschwächt an. Nach Matthias Siegenthaler hat kurzfristig auch Thomas Zaugg nach einem Trainingsversuch unter der Woche, seine Teilnahme abgesagt.

Beim Schaffhauser Kantonalschwingfest in Büsingen gastieren die Schwinger auf Deutschem Gebiet. Der Toggenburger Andy Büsser und die Thurgauer um Stefan Burkhalter sowie Beni Notz gelten als Anwärter auf den Tagessieg.

Zahlreiche Regionalanlässe
Nebst den beiden Kranzfest Anlässen, stehen sieben weitere Regionalfeste auf dem Programm. Bereits am Freitag, 14. Juni, der Abend -Schwinget in Baar. Ein weiterer Regionalanlass in der Zentralschweiz folgt am Samstag, 15. Juni, mit dem Abend-Schwinget in Lungern. Am Sonntag, 16. Juni, folgen der Brambrüesch-Schwinget ob Chur, der Menzberg-Schwinget im Luzernischen, das Regionalfest in Cugy sowie das Fraumatt- Schwinget in Oberwil im Baselland. Ebenfalls unternehmen die Muotathaler mit ihrem Rangschwinget einen dritten Anlauf.

Der SCHLUSSGANG berichtet aus Gstaad auf dem SCHWINGER-App im Live und Gang-Ticker, sowie von sämtlichen Anlässen aktuell im Newsticker sowie unter www.schlussgang.ch.

Anlass

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop