Daniel Bösch bleibt auf dem Weg zum ESAF

06. Juni 2013 - 17:03

Die Verletzung, welche sich Daniel Bösch vergangene Woche am Knie zugezogen hat, ist kein Grund, warum der Unspunnen-Sieger nicht ans Eidgenössische Schwingfest nach Burgdorf gehen wird.

Gute Neuigkeiten vom Sägemehl: Wie gemeldet hat sich Daniel Bösch am Dienstag, 28. Mai, im Training eine Knieverletzung zugezogen. Der Unspunnen-Sieger ist jedoch schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Rückkehr offen
Nach der genauen Diagnose und in Absprache mit den betreuenden Ärzten wird versucht, das Knie zu stabilisieren, muskularisch aufzubauen und gleichzeitig mit orthopädischen Mitteln zu stützen. Damit sollte es möglich sein, dass Daniel Bösch seine erfolgreich gestartete Saison weiterführt. Offen bleibt allerding noch, wann genau Daniel Bösch wieder retour auf den Schwingplatz kommt. 

Schwinger

s16_boeschdanielBösch Daniel, Zuzwil

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop