Reiner Solothurner Schlussgang

26. Mai 2013 - 19:10

Bruno Gisler, der Sieger in Laupersdorf, startete gut in den Wettkampf. Nach Siegen über Franz Föhn, Roger Erb sowie Marc Stoffel war er schon früh auf gutem Weg. Nach seinen Siegen gegen Matthias Graber und Henryc Thoenen reichte ihm ein Gestellter im Schlussgang. Dort bezwang er Marcel Kropf. Einzig Gisler und Kropf wiesen früh alle Gänge gewonnen auf, Titelverteidiger Remo Stalder und Michael Gschwend kamen erst etwas später auf Touren. Insgesamt wurden 20 Kränze verteilt.

Anlass

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop