Martin Grab hält sich wegen seiner Verletzung bedeckt

04. April 2013 - 10:10

Martin Grab hat noch kein Fest bestritten 2013 und dennoch ist er bereits wieder im Zentrum des Interesses. Grund dafür ist eine im Training zugezogene Verletzung.

Wie vor dem Hallenschwinget in Brunegg bekannt wurde, hat sich Martin Grab verletzt. Wie schwer die Knieverletzung ist, ist derzeit nicht bekannt. Der Unspunnen-Sieger hält sich weiter sehr bedeckt. Auf seiner Homepage erklärt er einzig: "Beim Trainingszusammenzug vom ISV in Wolhusen habe ich mich am Knie verletzt und muss aktuell pausieren. Somit verzögert sich mein Saisonstart um einige Zeit, ich werde wieder informieren, sobald klar ist wie es weitergeht."

Erste Kranzfeste in Gefahr
Aufgrund dieser Aussagen scheint es zumindest unklar, dass Grab die Kantonal-Kranzfeste der Zuger und Schwyzer bestreiten wird. Für weitere Aussichten sind die Angaben allerdings zu unklar. Der SCHLUSSGANG wird weiter informieren, sobald neues um den Verletzungszustand von Martin Grab bekannt ist.

Schwinger

grabmartinGrab Martin, Rothenthurm

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop