Ostermontag mit fünf Anlässen im Zeichen des Schwingsports

30. März 2013 - 16:20

Am kommenden Ostermontag stehen gleich fünf Schwingfeste auf dem Programm. Trotz den kalten Temperaturen sind die Veranstalter optimistisch, die Anlässe durchführen zu können.

Der Ostermontag, 1. April, steht im Zeichen der Schwinger. Gleich fünf Schwingfeste der Aktiven finden statt. Insgesamt werden über 500 Schwinger im Einsatz stehen.

Frühjahrsschwinget Ibach
Traditionell am Ostermontag wird der Frühjahrsschwinget in Ibach ausgetragen. Der Anlass findet auf jeden Fall statt, den bei schlechter Witterung kann man in die neben dem Sportplatz stehende Reithalle ausweichen. Zum Anschwingen um 11 Uhr werden die einheimischen Mythenverbändler besonders im Fokus stehen, vor allem Philipp Laimbacher, der sein drittes Saisonfest bestreitet.

Frühjahrsschwinget Pfäffikon
Wie in Ibach, können auch die Schwinger in Pfäffikon mit einem Anlass planen. Im Falle schlechter Witterung wird nach Freienbach in die Reithalle gewechselt. In Pfäffikon werden traditionell viele Schwinger zum Frühjahrsschwinget erwartet. Besonderes Augenmerk liegt auf den Gebrüdern Bruno und Reto Nötzli, die an ihrem Klubanlass stark auftreten wollen.

Rheintal-Oberländisches Schwingfest Gams
Beim Freiluft-Auftakt in Gams ist ein hochstehendes Schwingfest zu erwarten. Praktisch die komplette Nordostschweizer Elite aus den Kantonen St. Gallen, Graubünden und Appenzell wird erwartet. Mit dabei sind auch die beiden Ausnahmekönner Daniel Bösch und Arnold Forrer.

Frühjahrsschwinget Zäziwil
Ebenfalls zu einem Traditionsanlass am Ostermontag hat sich der Frühjahrsschwinget in Zäziwil entwickelt. Die Emmentaler Organisatoren erwarten ein starkes Teilnehmerfeld, welches von Matthias Siegenthaler angeführt werden dürfte. Geladen sind auch Innerschweizer Gäste. Das Anschwingen ist auf 10 Uhr angesetzt.

Frühjahrsschwinget Beggingen
Neben Gams wird in der Nordostschweiz auch in Beggingen geschwungen. Der Schaffhauser Auftakt steht im Zeichen von Pascal Gurtner. Er startet als Favorit in den Wettkampf, der auch von Zürchern, Thurgauern und teils Appenzellern bestritten wird. Die Aktiven starten um 12.30 Uhr. Bereits um 8 Uhr starten dagegen die Nachwuchsschwinger. 330 Teilnehmer werden dort erwartet.

Der SCHLUSSGANG hält am 1. April aktuell auf dem Laufenden über die Resultate der Schwingfeste auf www.schlussgang.ch!

Anlass

Schwinger

esaf16_laimbacherphilipp_mitkranzLaimbacher Philipp, Schwyz
noetzlibrunoNötzli Bruno, Pfäffikon
noetzliretoNötzli Reto, Pfäffikon
esaf16_siegenthalermatthias_mitkranzSiegenthaler Matthias, Hondrich
s16_boeschdanielBösch Daniel, Zuzwil
forrerarnoldForrer Arnold, Stein
gurtnerpascalGurtner Pascal, Schaffhausen

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop