Erzählnacht zum Schwingsport in der Schwinghalle Rothenburg

27. November 2012 - 10:21

Unter dem Motto Sportgeschichten fand in der Schwinghalle Rothenburg eine Erzählnacht zum Schwarzsee-Schwinget 2003 statt. Im Einsatz standen Aktiv- und Jungschwinger sowie Kampfrichter vom Schwingklub Rothenburg.

Im Rahmen der Erzählnacht in Rothenburg durfte der Schwingklub Rothenburg Kulturinteressierte in der Schwinghalle beim Schulhaus Chärnsmatt begrüssen. Die unter dem Motto Sportgeschichten stehende Erzählnacht 2012 war der ideale Rahmen, den Schwingsport einem interessierten Publikum näher zu bringen. Etwas anders als gewohnt wurde die Thematik in den Schwingerkreisen angepackt. Der Anspruch, eine Geschichte aus der Schwingerszene mit eigenen Leuten vorzutragen, wurde von den Verantwortlichen der Kunst- und Kulturkommission gerne angenommen.

Gute Wahl der Organisatoren
"Nach längerem Recherchieren konnten wir uns für eine Reportage des Bergkranzfestes auf dem Schwarzsee erwärmen", hiess von Seiten der Organisatoren. Diese Reportage hat auch das Potential, dass die beschriebenen Gegebenheiten gut theatralisch umgesetzt werden konnten. Somit wurde in der Schwinghalle unseres Vereins der Festbericht des Schwarzsee-Schwinget aus dem Jahr 2003 mit dem Sieger Odermatt Daniel von Kampfrichtern vorgelesen, von Jungschwingern „vorgeschwungen“ und durch Zuschauer umrahmt. Das gesamte Fest wurde vom Anschwingen bis zur Krönung der Kranzgewinner mit dem Einzug in den Gabentempel durch Leute unseres Vereins dargeboten. "Allen Mitwirkenden hat es grossen Spass gemacht, sich einmal auf einem anderen Parkett zu bewegen. Der Applaus und die vielen positiven Rückmeldungen, die wir erhalten haben, haben unsere anfänglichen Zweifel, ob die Wahl dieses Vortrages richtig war, schnell zerstreut", teilten die Organisatoren mit.

Im Fortlauf dieser Meldung ist eine Bildergalerie zum gelungenen Anlass aufgeschaltet.

Ähnliche Berichte

Shop

Zum Shop