Sven Schurtenberger feierte auf der Rigi den grössten Erfolg seiner Laufbahn. Dieser kam unter denkbar unglücklichen Umständen zustande.

Seiten