Samuel Giger (Teil 2): Saisonbilanz

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2017 bis Ende Februar 2018. In dieser Woche im Fokus: Das Thurgauer Ausnahmetalent Samuel Giger. Heute folgt Teil 2.
Samuel Giger (links, gegen Daniel Bösch) gewann 2017 nicht weniger als vier Kranzfeste. (Foto: Lorenz Reifler)

In der Schwingerwoche werden von November 2017 bis Ende Februar 2018 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 18. bis 22. Dezember ist die Serie dem siebenfachen Kranzfestsieger Samuel Giger gewidmet. Nach Samuel Giger legt die Schwingerwoche eine zweiwöchige Pause zwischen Weihnachten und Neujahr ein. Die nächste Schwingerwoche startet am Montag, 8. Januar 2018.

Kennzahlen Saison 2017

  • 9 Kranzgewinne
  • 4 Kranzfestsiege
  • Rang 3 SCHLUSSGANG-Wertung
  • 13 bezwungene Eidgenossen an Kranzfesten/Unspunnen

Kranzfeste
Nicht weniger als vier Kranzfestsiege zeugen davon, dass Samuel Giger nochmals einen Schritt nach vorne gemacht hat. Der Thurgauer Sennenschwinger hat seinen Kurz oft siegreich ziehen können. Den grössten Sieg feierte er am Brünig-Schwinget, als er Christian Stucki auf den Rücken drehen konnte. Sämtliche Kranzfestsiege feierte der Jungspund in der Nordostschweiz.

Unspunnen2017
Nach seiner brillanten Saison war er einer der Hauptfavoriten auf den Unspunnen-Sieg. Wenige Tage vor dem Anlass musste er seinen Start aber absagen. Als 25-Jähriger im Jahr 2023 und als 31-Jähriger im Jahr 2029 sollte er aber, wenn er verletzungsfrei bleibt, noch zwei Möglichkeiten erhalten, den Unspunnen-Schwinget zu bestreiten.

Besonderes
Dass Schwinger unter 20 Jahren Kranzfeste gewinnen, ist nicht Alltäglich. Dass aber ein Schwinger unter 20 Jahren schon zweifacher Sieger eines Kranzfestes ist, ist aussergewöhnlich. 2017 gewann Samuel Giger zum zweiten Mal nach 2015 das Schaffhauser Kantonalschwingfest.

Fazit
Die Saison 2017 war aus Sicht von Samuel Giger wiederum sehr erfreulich. Das Fehlen am Unspunnen-Schwinget dürfte den Thurgauer aber sehr geschmerzt haben.

Weiterhin am Laufen ist die Umfrage über Samuel Giger. Sie wird am Donnerstagabend, 21. Dezember, abgeschlossen. Folgende Frage wurde gestellt: Kann Samuel Giger 2018 zum ersten Mal ausserhalb der Nordostschweiz ein Kranzfest gewinnen? Die Auflösung folgt am Freitag, 22. Dezember.

 

Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare

Schwingerwoche: Kann Samuel Giger 2018 erstmals ausserhalb der Nordostschweiz ein Kranzfest gewinnen?

Ja
91% (86 Stimmen)
Nein
9% (9 Stimmen)
Gesamtstimmen: 95