Zürcher Watt: Gisler gegen Bösch

Am Sonntag, 8. Mai, kommt es am Zürcher Kantonalen im Anschwingen zu spannenden Duellen. So trifft Daniel Bösch auf den Solothurner Bruno Gisler.
Daniel Bösch (oben, gegen Christoph Bieri) sind beide in Watt-Regensdorf. (Archivbild Rolf Eicher)
Insgesamt hat der Technische Leiter Markus Spörri unter den neun angemeldeten Eidgenossen nur zwei Direktduelle vorgenommen. Daniel Bösch trifft auf den Nordwestschweizer Bruno Gisler, der jedoch für die Zürcher Oberländer Farben antritt. Im zweiten Vergleich messen sich Fabian Kindlimann und Beat Clopath.

Giger gegen Bieri
Ein spannender Vergleich wird das Duell zwischen dem Gast vom Schwingklub Baden-Brugg, Christoph Bieri, und dem aufstrebenden Thurgauer Samuel Giger. Gigers Weggefährte Beni Notz erwartet im ersten Gang Roman Schnurrenberger. Samir Leuppi startet gegen Rückkehrer Raphael Zwyssig und Andreas Gwerder muss zum Auftakt mit Altmeister Stefan Burkhalter in den Ring. Dieser plant nach seiner Leistenverletzung ebenfalls sein Comeback, im Gegensatz zu Pascal Gurtner der wegen eines Viruses bis auf weiteres ausfällt. Mike Peng schliesslich erwartet zum Auftakt Marco Nägeli vom Schwingklub am Albis. 

Das Zürcher Kantonalschwingfest findet in Watt-Regensdorf statt, angeschwungen wird um 8.30 Uhr. 

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Gisler Bruno***- Bösch Daniel***
Giger Samuel**- Bieri Christoph***
Kindlimann Fabian***- Clopath Beat***
Schnurrenberger Roman**- Notz Beni***
Leuppi Samir**- Zwyssig Raphael***
Gwerder Andreas**- Burkhalter Stefan***
Nägeli Marco*- Peng Mike***

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Berg-/Teilverbandskranzschwinger
* Gau-/Kantonalkranzschwinger

Das Zürcher Kantonalfest in Watt ist am 8. Mai auf dem Gang-Ticker der Schwinger-App nachzuverfolgen. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

 
 

 

Kommentare